ADNOC wurde unter den Top 10 der Öl- und Gasunternehmen weltweit benannt


ABU DHABI, 6. Januar 2019 (WAM) - Die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) gehört zu den Top 10 einflussreichsten Unternehmen und Organisationen im Energiesektor, ein neues Ranking des Forschungs- und Geheimdienstunternehmens GlobalData.

Als einziges Unternehmen aus dem Nahen Osten, das auf der GlobalData-Liste stand, war ADNOC nach Exxon Mobil und Chinas CNBC der sechste und dritte große Ölkonzern.

In den letzten drei Jahren hat ADNOC an der integrierten Strategie 2030 gearbeitet, um den zukünftigen Erfolg sicherzustellen und das Geschäft umzugestalten. Es zeigt auf, wie das Unternehmen intelligentes Wachstum erzielen, Werte schaffen und die Rentabilität steigern kann. Es konzentriert sich auf drei strategische Erfordernisse, die durch Technologie, Partnerschaften und unsere Mitarbeiter ermöglicht werden: Schaffung eines profitableren Upstreams, wertvolleren Downstreams, nachhaltigerer und wirtschaftlicherer Gasversorgung, nicht nur für die Welt von heute, sondern auch für morgen.

Die in Paris ansässige unabhängige Organisation International Energy Agency wurde von GlobalData an die Spitze der Liste gesetzt. Die US Energy Information Administration, die Daten und Analysen zur Ölproduktion veröffentlicht, belegte den zweiten Platz, Exxon Mobil, einer der größten Big-Oil-Unternehmen mit einem Umsatz von 237,1 Milliarden US-Dollar Ende 2017, belegte den dritten Platz.

Die staatliche chinesische National Petroleum Corporation, das einzige asiatische Unternehmen im Ranking, belegte den vierten Platz. Das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr im Nahen Osten bereits Erfolge verzeichnen können, wobei er insbesondere mit ADNOC Zugeständnisse bei der Erkundung von Öl und Gas in Abu Dhabi an Land und im Ausland gewonnen hatte.

Das US-Energieministerium, das die Energiepolitik in den USA reguliert, wurde auf der GlobalData-Liste fünfter.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher

http://wam.ae/en/details/1395302730789

WAM/German