Dubai-Tourismus stellt 250 Mio. AED als Bankgarantien für Tourismusunternehmen bereit, um die Investitionen in das Ökosystem zu steigern

DUBAI, 8. Januar 2019 (WAM) - Dubais Tourismus- und Handelsmarketingsektor, Dubai Tourism, hat Anstrengungen unternommen, um etwa 250 Mio. AED Bankgarantien freizugeben, die von touristischen Dienstleistern gestellt wurden, nachdem diese Voraussetzung aufgehoben wurde, um regulatorische Anforderung zur Gründung eines Reise- und Reisegeschäfts im Emirat zu ermöglichen.

Die neue Deregulierungsmaßnahme ermöglicht die sofortige Bereitstellung von Liquidität in Dubais Wirtschaft, senkt die Geschäftskosten und unterstützt weitere Investitionen in das Ökosystem des Sektors.

In enger Übereinstimmung mit der Richtlinie Seiner Hoheit, Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident, Premierminister und Herrscher von Dubai, das Wirtschaftswachstum in Dubai durch strategische und regulatorische Initiativen zu beschleunigen, will Dubai Tourism über 2.000 Reise- und Reiseveranstaltern direkt davon Agenturen in Dubai profitieren.

Bei der Bekanntgabe der neuen Maßnahme sagte der Generaldirektor von Dubai Tourism, Helal Saeed Almarri,: "Wir wollen 2019 mit der Zusage, die Ankünfte von Touristen im Einklang mit unserer Tourismusstrategie 2022-2025 und der Vision, Dubai zu einem der meistbesuchten der Welt zu machen, deutlich Entlastende Bestimmungen zur Unterstützung der Geschäftswelt, insbesondere zur Unterstützung von Start-ups und KMU, stellen ein grundlegendes Element für ein nachhaltiges Wachstum der Branche dar. Der Tourismus trägt stark zum BIP von Dubai bei und wir wollen sicherstellen, dass wir unseren wirtschaftlichen Wert nachhaltig steigern und die Diversifizierung unterstützen Agenda für die VAE.

"Diese mit der Unterstützung der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung (DED) geleitete Deregulierungsmaßnahme ergänzt daher viele unserer anderen Initiativen, um der Branche dringend benötigte Impulse zu geben, die auf der wegweisenden Initiative der Wirtschaftlichen Konjunkturinitiativen basieren. Die visionäre Führung von Dubai in diesem Jahr zur Vereinfachung des Betriebs und des Wachstums eines Unternehmens in Dubai: Die Freigabe der Bankgarantien generiert eine sofortige Geldzufuhr in Höhe von fast einer Viertelmilliarde Dirham für Reiseveranstalter und touristische Dienstleister, die wieder in ihren Unternehmen investieren und das Wachstum in der Zukunft wirklich vorantreiben. Außerdem ist es ein sehr positives Signal für potenzielle Investoren und neue Unternehmungen, um Tourismusprojekte zu starten, indem die schnellen und problemlosen Prozesse genutzt werden. "

Zuvor mussten Touristikunternehmen, einschließlich Inbound- und Outbound-Reiseveranstalter, Dubai Tourism eine Bankgarantie in Höhe von 100.000 AED bis 600.000 AED (je nach Art der Geschäftstätigkeit) vorlegen. Dies ist eine Voraussetzung für die Erteilung einer Handelslizenz durch den DED. Durch die Aufhebung dieser Bestimmung kann Dubai Tourism die Bankbürgschaften an die Unternehmen erstatten, die dringend benötigte Mittel zur Verfügung zu stellen, um wieder in ihr Geschäft zu investieren und ihre Dienstleistungen auszubauen. In ähnlicher Weise wird es für alle neuen Unternehmungen auch nicht mehr erforderlich sein, dass Investoren und Unternehmer solche Bankbürgschaften gegenüber Dubai Tourismus abgeben müssen, um entweder ein Tourismusunternehmen zu eröffnen oder bestimmte Dienstleistungen und Aktivitäten im Zusammenhang mit Reisen oder Reisen in Dubai anzubieten.

Zuvor hatte Dubai Tourism drei Vorschläge zur Unterstützung des Konjunkturprogramms der Regierung vorgelegt, nämlich mehr Transitpassagiere nach Dubai zu bringen, das Time-Share-Konzept einzuführen, um mehr Familien beim Emirat anzuwerben und mehr Luxusyachten und Boote zu einem Besuch in Dubai anzuregen.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302731067

WAM/German