Mohammed bin Rashid empfängt Rahul Gandhi

  • ظ…ط­ظ…ط¯ ط¨ظ† ط±ط§ط´ط¯ ظٹط³طھظ‚ط¨ظ„ ط±ط§ظ‡ظˆظˆظ„ ط؛ط§ظ†ط¯ظٹ 3
  • ظ…ط­ظ…ط¯ ط¨ظ† ط±ط§ط´ط¯ ظٹط³طھظ‚ط¨ظ„ ط±ط§ظ‡ظˆظˆظ„ ط؛ط§ظ†ط¯ظٹ 2
  • ظ…ط­ظ…ط¯ ط¨ظ† ط±ط§ط´ط¯ ظٹط³طھظ‚ط¨ظ„ ط±ط§ظ‡ظˆظˆظ„ ط؛ط§ظ†ط¯ظٹ 1

DUBAI, 11. Januar 2019 (WAM) - Seine Hoheit Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident, Premierminister und Regent von Dubai, hat heute den Präsidenten des Indian National Congress, Rahul Gandhi, empfangen.

Das Treffen, an dem S.H. Sheikh Maktoum bin Mohammed, bin Rashid Al Maktoum, stellvertretender Herrscher von Dubai, teilnahm, beleuchtete die historischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und ihre festen Freundschaftsbeziehungen.

Sie unterstrichen, wie wichtig es ist, die privilegierten Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf der Grundlage von Toleranz, gegenseitigem Verständnis und der Förderung des interreligiösen Dialogs aufrechtzuerhalten.

Gandhi lobte die großen Entwicklungsschritte der Vereinigten Arabischen Emirate und die beeindruckende Transformationsbewegung des Landes an allen Fronten. Er lobte auch das Toleranzmodell des Landes, das von allen Nationen der Welt nachgeahmt werden soll.

Teilnahme an der Sitzung zwischen S.H. Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Vorsitzender der Dubai Civil Aviation Authority und Vorsitzender und Chief Executive der Emirates Airline and Group; Mohammad bin Abdullah Al Gergawi, Minister für Kabinettsangelegenheiten und die Zukunft; Dr. Anwar bin Mohammed Gargash, Staatsminister für auswärtige Angelegenheiten; und Reem bint Ibrahim Al Hashemy, Staatsministerin für internationale Zusammenarbeit. An dem Treffen nahmen auch Mohamed Ibrahim Al Shaibani teil, Generaldirektor von S. H. The Ruler's Court; und Khalifa Saeed Sulaiman, Generaldirektor der Abteilung für Protokoll und Hospitality von Dubai.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302731738

WAM/German