Die "Hoffnungsfackel" der Welt-Olympischen Spielen fliegt mit Etihad Airways

ABU DHABI, 3. März 2019 (WAM) - Etihad Airways, der offizielle Partner der Special Olympics World Games in Abu Dhabi 2019, hat die World Games Flame of Hope in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate geliefert.

Die Flamme wurde gestern in einer eigens dafür vorgesehenen Wiege in einer Boeing 787-9 mit der neuen Special Olympics-Bemalung der Fluggesellschaft befördert, die stolz die Bilder von vier "UAE Special Olympics-Athleten" entlang des Rumpfs zeigt. Der Flug wurde von Kapitän Fouad Almarzouqi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kaptitän Spiridon Nakos aus Griechenland geflogen.

Die "Special Olympics World Games Abu Dhabi 2019" finden vom 14. bis 21. März statt. An der Veranstaltung nehmen 7.000 Athleten und 3.000 Trainer aus mehr als 170 Ländern teil. Die Spiele werden das größte humanitäre Sportereignis der Welt sein, das in die Vereinigten Arabischen Emirate kommt und zum ersten Mal in der Geschichte der MENA-Region debütiert.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302744078

WAM/German