Das Asian Business Leadership Forum startet eine Sonderausgabe des Jahres der Toleranz

DUBAI, 5. März 2019 (WAM) - Das Asian Business Leadership Forum, ABLF, hat eine Sonderausgabe herausgegeben, die das Jahr der Toleranz feiert.

Die Sonderausgabe, die vom königlichen Schutzpatron des Forums, Sheikh Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, dem Toleranzminister, ins Leben gerufen wurde, umfasst die zwölf erfolgreichen Jahre des ABLF, die den energie- und wirtschaftlichen Zeitgeist des 'Great Asian Century' einfangen.

"Die ABLF feiert den regionalen und internationalen Dialog und die Zusammenarbeit, um das Wachstum zu fördern und eine bessere Zukunft für die Region zu schaffen", sagte Sheikh Nahyan während des Starts. "Im Laufe der Jahre hat das ABLF die Führungsqualitäten in den asiatischen Ländern sehr effektiv vermittelt. Seine verschiedenen Aktivitäten und Funktionen haben gezeigt, dass effektive Führungspersönlichkeiten selbst motiviert sind, sich aber einer Sache verschrieben haben, die von vielen geteilt wird."

Die Plattform und das Magazin wurden auch vom Wirtschaftsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate unterstützt. Sultan bin Saeed Al Mansouri, Wirtschaftsminister, sagte: "Die ABLF ist eine einzigartige Plattform für den Wirtschafts- und Handelsdialog. Sie wird jährlich von hochrangigen Regierungsvertretern und Geschäftsleuten aus wichtigen asiatischen Ländern besucht. Das Wirtschaftsministerium ist nach wie vor sehr interessiert an der Unterstützung verschiedener Initiativen zur Stärkung der bestehenden Beziehungen zur Wirtschaft, um den strategischen und entwicklungspolitischen Bestrebungen des Staates zu dienen."

Die 68-seitige Ausgabe gibt einen Einblick in die 12-jährige Reise von ABLF. Die Sammlung von Artikeln, Interviews und Originalkommentaren bietet einen aufschlussreichen Überblick über den asiatischen Wirtschafts- und Geschäftszeitgeist.

Malini N. Menon, Mitbegründer von ABLF und ständiges Mitglied des ABLF-Exekutivrats, kommentierte die Errungenschaften des Forums: "Es ist stolz darauf, dass die ABLF heute als inklusive, unparteiische und progressive Veranstaltungsreihe der VAE gibt Ermöglicht prestigeträchtige Kooperationen und zeigt Spitzenreiter in Sektoren, Märkten und Volkswirtschaften Asiens.

"Mit diesem dynamischen Konsortium aus ABLF-Partnern, Mitarbeitern und Teilnehmern regionaler und globaler Konglomerate, die einen kumulierten Umsatz von über 900 Milliarden US-Dollar kontrolliert, ermöglicht das ABLF-Netzwerk bedeutende Partnerschaften, die den wirtschaftlichen Aufstieg Asiens weiterhin antreiben", fügte Menon hinzu.

Zu den Führern, deren Interviews im Mittelpunkt stehen, gehören Dr. Amal Abdullah Al Qubaisi, Sprecher des Nationalen Nationalrats, FNC; Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, Minister für Klimawandel und Umwelt; Indiens Ratan Tata, Vorsitzender von Tata Trusts; ABLF-Mitbegründer Kamal Nath, Chefminister von Madhya Pradesh G.P. Hinduja, Co-Vorsitzender der Hinduja-Gruppe, neben anderen globalen Influencern und Führungskräften in den Bereichen Energie und Wirtschaft.

Die ABLF 2019 vereint eine Elite-Gruppe von Politikarchitekten, Vordenkern, Innovatoren und Visionären - Menschen, die an die Zukunft Asiens glauben und sich den Werten Integrität, Mut, Mitgefühl und vor allem Toleranz verschreiben.

Das Magazin kann über die ABLF-Webseite eingesehen werden.

Übersetzt von: Magdy Elsayed.

http://wam.ae/en/details/1395302744591

WAM/German