Mohamed bin Zayed genehmigt Anreize in Höhe von 1 Mrd. AED zur Schaffung eines globalen AgTech-Zentrums

ABU DHABI, 11. März 2019 (WAM) - Seine Hoheit Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate, hat einer Reihe von Incentive-Paketen in Höhe von insgesamt 1 Mrd. AED für Einheimische zugestimmt und International Agriculture Technology, AgTech, Unternehmen zum Aufbau und Ausbau einer Präsenz in Abu Dhabi. Die Ankündigung zielt darauf ab, die Entwicklung des AgTech-Ökosystems voranzutreiben und Abu Dhabi als globales Zentrum für Innovationen in der Wüstenumgebung zu etablieren.

SH Sheikh Khalid bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Vorsitzender des Exekutivkomitees und Mitglied des Abu Dhabi Executive Council, sagte: "Diese Initiative wurde ins Leben gerufen, um das Wachstum lokaler AgTech-Unternehmen zu beschleunigen und andere führende internationale Unternehmen auf diesem Gebiet zu ermutigen in Abu Dhabi investieren. Hilfe bei der Umgestaltung des Sektors und Schaffung neuer Möglichkeiten, die sich mittel- und langfristig positiv auf die Wirtschaft auswirken werden. "

Er fuhr fort: "Abu Dhabi bietet AgTech-Unternehmen starke und wettbewerbsfähige Investitionsmöglichkeiten, mit denen sie ihre innovativen Produkte skalieren können. Zusätzlich zu Abu Dhabis etablierter Logistikbranche bietet unser geografischer Standort große Expansionschancen mit Millionen von Verbrauchern in den umliegenden Ländern alle mit wachsenden Volkswirtschaften und steigendem Lebensmittelkonsum."

Seine Hoheit fügte hinzu: "Mit Abu Dhabis äußerst wettbewerbsfähigen Investitionsmöglichkeiten werden wir dazu beitragen, mehr ausländische Direktinvestitionen in fortgeschrittenen und innovativen Sektoren wie AgTech anzuziehen. Dies wird die kontinuierliche Expansion, Modernisierung und Diversifizierung unserer Landwirtschaftsindustrie und anderer wichtiger Sektoren im Emirat ermöglichen. "

Die Initiative, die vom Abu Dhabi Investment Office (ADIO) geleitet wird, ist Teil des Wirtschaftsbeschleunigerprogramms "Ghadan 21" der Regierung von Abu Dhabi. Die Schaffung eines fortschrittlichen AgTech-Sektors ist mit der strategischen Wissenssäule des Ghadan-Programms verbunden. Bereitstellung einer sicheren Wirtschaft, die eine breitere Forschungs- und Entwicklungsagenda erforscht und Arbeitsplätze für die Zukunft sichert.

Anreize für das Klima und die Umgebung von Abu Dhabi, einschließlich reichlich verfügbarer Landflächen, natürlicher Wärme- und Sonneneinstrahlung, werden Anreizpakete für Unternehmen erhalten, die sich auf die Bereitstellung von Lösungen in drei wichtigen Teilsektoren konzentrieren: Präzisionslandwirtschaft und Landwirtschaftsrobotik; Bioenergie (Algen); und Indoor-Landwirtschaft.

Die AgTech-Pakete, die von ADIO auf den Markt gebracht werden, werden nicht nur ein dynamisches AgTech-Ökosystem schaffen, sondern es wird auch erwartet, dass sie einen BIP-Beitrag von über 1,650 Mrd. AED (450 Mio. USD) generieren und im Emirat bis 2021 mehr als 2.900 Arbeitsplätze schaffen werden.

Das Emirat Abu Dhabi bietet nicht nur großzügige Anreize, sondern auch eine Vielzahl von Vorteilen für AgTech-Unternehmen und Unternehmer, einschließlich global wettbewerbsfähiger Steuersätze. Weltklasse-Infrastruktur; die Fähigkeit, mit Massenware umzugehen; preiswerte Energiequellen; und günstige Tarifstrukturen.

Das Programm zielt darauf ab, ein dynamisches Ökosystem für Testtechnologien zu schaffen und Möglichkeiten für Abnahmevereinbarungen mit lokalen, kommerziellen und internationalen Farmen zu bieten. Es wird auch die Einführung innovativer Landwirtschaftstechnologien fördern und die Stabilität und den positiven Wettbewerb innerhalb des AgTech-Ökosystems fördern..

Die Initiative steht im Einklang mit der breiteren Agenda der Vereinigten Arabischen Emirate und den regulatorischen Änderungen, die globale Unternehmen dazu bewegen sollen, ein fortschrittliches AgTech-Ökosystem in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu etablieren.

Ghadan 21 ist ein dreijähriges Entwicklungsprogramm für Abu Dhabi für 50 AED, das von Seiner Hoheit, Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate und Vorsitzender des Abu Dhabi Executive Council, gebilligt wird. Ghadan 21 ist auf vier Hauptpfeilern verankert: Soziales, Wirtschaft, Lebensqualität und Wissen Übersetzt von: Magdy Elsayed.

http://wam.ae/en/details/1395302746345

WAM/German