"ADNOC Distribution" gibt einen fünfjährigen erweiterten Plan bekannt

NEW YORK, 12. Mai 2019 (WAM) - Die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) plant die Erweiterung ihrer Anlagen und Investitionsdienstleistungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, insbesondere in Dubai, wo derzeit nur vier Stationen bedient werden. Dies gab Saeed Mubarak Al bekannt Rashdi, amtierender CEO von ADNOC-Vertrieb.

Das Unternehmen plant, die Anzahl der Stationen in Dubai in den nächsten fünf Jahren zu erhöhen, indem insgesamt 75 neue Stationen gebaut werden, was 15 neuen Stationen pro Jahr entspricht, fügte er hinzu.

Er gab auch bekannt, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens beschlossen hat, drei weitere Stationen in Saudi-Arabien zu errichten, nachdem bereits zwei Stationen im Jahr 2018 erfolgreich gestartet worden waren und Gewinne von über 30 Prozent erzielt wurden.

In seiner Erklärung am Rande der Ersten Kapitalmarkttage in London und New York erklärte Al Rashdi, der Plan des Unternehmens werde seine Aktivitäten in Saudi-Arabien ausweiten und Kraftstoffdienstleistungen, Autowaschanlagen und Restaurants umfassen.

Er betonte auch, dass das Unternehmen ein solches Wachstum aufgrund seiner Stellung als führender Kraftstoffanbieter der VAE sowie des landesweit führenden Anbieters von Einzelhandels- und Geschäftsdienstleistungen erzielte und seit August 2015 eine Gewinnspanne von 10 Cent pro Liter Kraftstoff erzielte.

Al Rashdi geht davon aus, dass das Unternehmen sein lokales und internationales Kraftstoffgeschäft weiter ausbauen wird. Gleichzeitig plant Al Rashdi, das Einzelhandelsgeschäft für Kraftstoffe und andere Produkte zusammen mit Saudi-Arabien auf neue Länder auszuweiten.

"Wir wollen Investitionsmöglichkeiten in neuen Märkten außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate ausloten, um unser Mindestziel zu erreichen, eine Gewinnmarge von 15 Prozent aus unseren Investitionen zu erzielen", erklärte er.

Der Ausbau des Kraftstoff- und Dienstleistungssektors des Unternehmens wird den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Golfregion zugute kommen, und das Unternehmen wird dann seine Aktivitäten auf die Nachbarländer ausweiten, so Al Rashdi abschließend.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302762034

WAM/German