Das arabische Parlament verurteilt den Sabotageakt gegen vier Schiffe in der Nähe der Hoheitsgewässer der Vereinigten Arabischen Emirate


Kairo, 13. Mai 2019 (WAM) - Dr. Mishaal bin Fahm Al-Salami, Sprecher des arabischen Parlaments, hat gestern den Sabotageakt gegen vier Schiffe in der Nähe der Hoheitsgewässer der Vereinigten Arabischen Emirate vor der Küste von Fujairah verurteilt.

In einer den Vorfall anklagenden Erklärung sagte Al-Salami: "Das Zielen von Handelsschiffen ist eine terroristische Handlung und eine ernsthafte Bedrohung für den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit, die ein sofortiges und entschlossenes Handeln der internationalen Gemeinschaft zur Sicherung des internationalen Handels und der Schifffahrtslinien erfordert die Täter dieser feigen Sabotageaktion zur Rechenschaft zu ziehen. "

Er sagte, dass dieser "verräterische Terroranschlag" gegen die Schiffe und ihre Besatzungen eine offensichtliche Verletzung der internationalen Gesetze und Normen darstelle, die die Freiheit der Schifffahrt auf internationalen Wasserstraßen vorsehen und sich auch negativ auf die Freiheit Bewegung des internationalen Handels auswirken würde.

Dr. Al-Salami erklärte, das arabische Parlament unterstütze die Vereinigten Arabischen Emirate uneingeschränkt bei der Wahrung ihrer Sicherheit und Stabilität sowie bei allen Maßnahmen, die zum Schutz seiner Sicherheit seiner Bürger ergriffen werden Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302762207

WAM/German