Der bulgarische Premierminister trifft auf Abdullah bin Zayed


SOFIA, 15. Juni 2019 (WAM) - Der bulgarische Ministerpräsident Boyko Borissov hat sich mit dem Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, Scheich Abdullah bin Zayed Al Nahyan, getroffen.

Während des Treffens, das im Rahmen des Staatsbesuchs von Scheich Abdullah in Bulgarien stattfand, diskutierten Borissov und Scheich Abdullah die bilateralen Beziehungen zwischen den VAE und Bulgarien und Möglichkeiten, sie in einer Reihe von Bereichen zu verbessern.

Sie tauschten sich über die neuesten regionalen Entwicklungen aus und gingen eine Reihe regionaler und internationaler Fragen von beiderseitigem Interesse an.

Scheich Abdullah übermittelte die Grüße von Präsident Seine Hoheit Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident, Premierminister und Herrscher von Dubai, und Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der VAE an den bulgarischen Präsidenten und ihre besten Wünsche nach mehr Fortschritt und Wohlstand für Bulgarien.

Im Gegenzug erwiderte Borissov seine Grüße an Präsident Seine Hoheit Scheich Khalifa, Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid und Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed und wünschte weitere Entwicklung und Wohlstand für die VAE.

Scheich Abdullah betonte, dass die VAE im besten Interesse der beiden befreundeten Völker die Entwicklung der Beziehungen und der Zusammenarbeit mit Bulgarien in allen Bereichen vorantreiben.

Der bulgarische Premierminister begrüßte den Besuch von Scheich Abdullah und betonte, wie wichtig es sei, die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Sektoren zu stärken.

Abdulwahab Nasser Hassan Al Najjar, Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate in Bulgarien, nahm ebenfalls an dem Treffen teil.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/de/details/1395302767867

WAM/German