Toleranzbulletin: Die VAE haben sich als globales Zentrum, als Hauptstadt der Toleranz, etabliert


ABU DHABI, XXX-- Die Initiativen und Ereignisse, die in den letzten sechs Monaten in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfanden, haben ihre Position als globales Zentrum und Hauptstadt der Toleranz gestärkt.

Die diplomatische Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate und ihre internationale Haltung haben die Toleranz trotz der zunehmenden Spannungen in der Region gefördert.

In diesem Bericht wird die Emirates News Agency, WAM, die Bemühungen der VAE in den ersten sechs Monaten des Jahres der Toleranz hervorheben.

Toleranz durch Terrorismusbekämpfung: Das Treffen zwischen Seiner Heiligkeit Papst Franziskus, dem Oberhaupt der katholischen Kirche, und Seiner Eminenz Dr. Ahmed Al Tayyeb, dem Großimam von Al Azhar Al Sherif, im Februar 2019 und die Zusammenkunft von Vertretern von 12 religiösen Gruppen und 700 Intellektuellen aus der ganzen Welt Welt in den Vereinigten Arabischen Emiraten zielten darauf ab, Konflikte zu beenden, die in den letzten zwei Jahrzehnten zu vielen internationalen Krisen geführt haben.

Das nach diesem historischen Treffen herausgegebene Dokument zur menschlichen Brüderlichkeit" sollte Hass und religiöse Spannungen auf der ganzen Welt bekämpfen, indem Dialog, Verständnis, Toleranz und Akzeptanz gefördert werden.

Die VAE möchten auch die Religionsfreiheit fördern und die kulturelle Vielfalt schützen. Daher kündigte die Entwicklungsabteilung der Gemeinschaft in Abu Dhabi die Verabschiedung eines Rechtsrahmens für die Erteilung von Lizenzen und die Einrichtung von Kultstätten an, um den Wunsch der VAE zu bekräftigen, ein Rechtssystem zu schaffen, das die Religionsfreiheiten schützt.

Pläne zur Beschleunigung der Toleranz: Die VAE haben die Konzepte der Toleranz in Initiativen und Pläne umgewandelt, die durch klare Strategien und Mechanismen umgesetzt werden. Dies wird durch die diplomatischen Bemühungen des Landes und die Einleitung von Toleranzinitiativen in den Bereichen Bildung und Sport unterstrichen.

Eine tolerante Gemeinschaft: In den letzten sechs Monaten haben die gemeinnützigen und humanitären Initiativen der VAE Botschaften zur Förderung der karitativen Arbeit und zur Beteiligung der gesamten Gemeinschaft inspiriert.

Der "Well of Hope" -Wettbewerb, die "VAE-Kampagne für Rohingya-Kinder und -Frauen" und andere damit verbundene Initiativen waren Zeugen der Interaktion zwischen der Community und den Medien, die die Werte der VAE in Bezug auf Toleranz und Nächstenliebe widerspiegelten.

Menschen mit Entschlossenheit unterstützen: Durch die Unterstützung von People of Determination (Menschen mit besonderen Bedürfnissen) haben die VAE der Welt eine inspirierende Botschaft übermittelt, als sie während der Special Olympics im März 2019 in Abu Dhabi über 7.500 internationale Athleten aus mehr als 190 Ländern versammelten. Seine Hoheit, Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate, sagte: "Der Erfolg der Ausrichtung der Special Olympics World Games in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Höhepunkt ihrer Bemühungen, die Menschen zur Entschlossenheit zu ermutigen und sie fördern, ihre nationale Rolle zu spielen."

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302771387

WAM/German