Mohamed bin Zayed gratuliert Boris Johnson zum Amtsantritt des britischen Premierministers


ABU DHABI, 9. August 2019 (WAM) - Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate, gratulierte Boris Johnson heute in einem Telefonat zum Amtsantritt als Ministerpräsident des Vereinigten Königreichs, UK, und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Seine Hoheit, Scheich Mohamed bin Zayed, bekräftigte die Bereitschaft der VAE, die Freundschaft und Zusammenarbeit mit Großbritannien zu vertiefen.

Während des Aufrufs diskutierten beide Regierungschefs Möglichkeiten zur Verbesserung der bilateralen Zusammenarbeit in allen Bereichen.

Sie tauschten sich auch über regionale und internationale Themen von beiderseitigem Interesse sowie über die neuesten Entwicklungen in der Region und die Bemühungen um Eindämmung ihrer Auswirkungen aus. In diesem Zusammenhang betonten sie die Bedeutung gemeinsamer Anstrengungen zur Aufrechterhaltung der regionalen Sicherheit und Stabilität.

Der britische Premierminister dankte seiner Hoheit Sheikh Mohamed für seine guten Wünsche und hoffte auf weitere Fortschritte und Wohlstand für die Menschen in den VAE.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302779679

WAM/German