Manchester Stadt: 11 Jahre Fussball-Ruhm


ABU DHABI, 2. September 2019 (WAM) - Seit seiner Übernahme am 2. September 2008 durch die Abu Dhabi United Group für Entwicklung und Investition, Manchester City, F.C. haben jahrzehntelange Erfolge in eine glorreiche Erfolgsgeschichte verwandelt, die die gesamte Landschaft des englischen Fußballs eindrucksvoll verändert hat.

Dank der Anweisungen von SH Sheikh Mansour bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Premierminister und Minister für Präsidentschaftsangelegenheiten, überschreitet der Marktwert des Clubs jetzt 2,2 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 200 Millionen US-Dollar vor 11 Jahren .

Die Bürger haben in den letzten zehn Jahren mehr als jeder andere Verein Meisterschafts- und Premier-League-Titel gewonnen und sind damit der einzige englische Verein, der in der vergangenen Saison das Stellar Quartet gewonnen hat.

Unter seinem jetzigen Manager Guardiola gewann Manchester City den Premier League-Titel 2017/18 mit den höchsten Gesamtpunktzahlen in der Geschichte der Premier League und brach auf diesem Weg zahlreiche andere Rekorde in der Club- und englischen Liga - eine beeindruckende Erfolgsgeschichte im Herzen von Manchester was Abu Dhabi! liegt In den letzten 11 Jahren gewann Manchester City Trophäen, die in ihrer Geschichte noch nie erreicht wurden. Sie gewannen nur 12 Meisterschaften seit ihrer Gründung im Jahr 1880 bis 2008. In nur 11 Jahren gewann der Verein insgesamt 13 Titel, darunter vier im Jahr 2019.

Seit der Übernahme des Clubs durch die Abu Dhabi United-Gruppe für Entwicklung und Investitionen war es ihr Ziel, eine Mannschaft mit dem gleichen Leistungsniveau wie der FC Barcelona zu bilden, und sie begann, erstklassige Spieler zu kaufen und die besten Trainer mit beträchtlichen Ausgaben einzustellen Geldbeträge, um in einer mehr kapiteligen Geschichte voller durchschlagender Erfolge ein neues Blatt zu schlagen.

Unter der Leitung von Abu Dhabi wurde das Stadion des Teams auf 55.000 Zuschauer erweitert. Mark Hughes wurde 2009 als Manager entlassen, weil die Ergebnisse nicht überzeugend waren, bevor Roberto Mancini 2013 aus demselben Grund nachholte.

Unter seinem derzeitigen phänomenalen spanischen Trainer Pep Guardiola ist der Himmel keine Grenze für die Bürger, die nun versuchen, den FC Barcelona zu übertreffen und in den kommenden zehn Jahren zum weltbesten Fußballverein aufzusteigen.

Die Facebook-Seite von Manchester City hat 41 Millionen Follower, und sein Twitter-Konto hat neun Millionen Follower. Millionen arabischer, englischer, französischer, chinesischer und spanischer Fans folgen eifrig der mehrsprachigen Website des Clubs.

Auf dem Weg an die Spitze hat Manchester City bedeutende Rekorde gebrochen, die für andere zu schwierig sind, und sich auf dem Weg zu den glorreichen Erzrivalen Manchester United sowie Arsenal, Tottenham, Liverpool und Chelsea geschlagen.

Auf finanzieller Ebene hat die Emirates News Agency, WAM, erfahren, dass die finanziellen Einnahmen des Clubs von 28 Millionen US-Dollar im Jahr 2007 auf derzeit 600 Millionen US-Dollar gestiegen sind und damit eine Nische in der Geschichte des Fußballs unter Weltgrößen wie Barcelona und Real Madrid Manchester United und Bayern München besetzt haben .

Übersetzt von : Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302783428

WAM/German