Follow-up-Ausschuss Brief der neuen Saison" tritt zum ersten Mal zusammen

  • برئاسة منصور بن زايد وعضوية 5 وزراء .. لجنة متابعة تنفيذ رسالة الموسم الجديد لمحمد بن راشد تعقد أول اجتماع لها
  • برئاسة منصور بن زايد وعضوية 5 وزراء .. لجنة متابعة تنفيذ رسالة الموسم الجديد لمحمد بن راشد تعقد أول اجتماع لها

ABU DHABI, 10. September 2019 (WAM) - Unter der Leitung von S.H. Sheikh Mansour bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Premierminister und Minister für Präsidentschaftsangelegenheiten, hielt das Follow-up-Komitee "Brief der neuen Saison" seine erste Sitzung im Hauptquartier des Ministeriums für Präsidentschaftsangelegenheiten in Abu Dhabi ab.

Das Komitee beabsichtigt, die Richtlinien des Vizepräsidenten, Premierministers und Herrschers von Dubai, Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, umzusetzen und die sechs in seinem Schreiben enthaltenen Prinzipien in strategische Pläne und praktische Richtlinien mit klaren Indikatoren umzusetzen as unternehmen alle rechtlichen und verfahrensrechtlichen Maßnahmen, um in allen nationalen Institutionen wirtschaftlichen, sozialen und medialen Fortschritt zu erzielen.

Während des Treffens sagte Sheikh Mansour: "Der Brief seiner Hoheit, Sheikh Mohammed, kam zum richtigen Zeitpunkt und spiegelte den Puls der Gemeinschaft wider. Die VAE haben Erfolg, weil ihre Führer mit der Realität verbunden sind und die Bedürfnisse der Menschen verstehen. Wir haben bedeutende Erfolge erzielt, die wir schützen müssen, und wir müssen mit voller Transparenz für die Zukunft planen. "

Scheich Mansour erwähnte dann Artikel 3 der neuen Saisonbotschaft von Hoheit Scheich Mohammed zum Thema Emiratisierung und stellte fest, dass eine neue Denkweise sowie eine neue Vision erforderlich sind und Institutionen, die die Emiratisierungszahlen manipulieren, die Sicherheit des Landes gefährden und Stabilität.

Zur wirtschaftlichen Vision der Botschaft sagte er: "Wir müssen den Status der wichtigsten Entwicklungsprojekte im Land in den nächsten zehn Jahren kennen, und ich bin gegen die Wiederholung von Projekten."

Auf der Tagesordnung der ersten Sitzung des Ausschusses standen der Arbeitsplan für die ersten 100 Tage, die Verabschiedung der wichtigsten Triebkräfte, die Bildung von Unterausschüssen und die Festlegung ihrer Ziele und Aufgaben.

Zu den weiteren Mitgliedern des Ausschusses gehören Mohammad bin Abdullah Al Gergawi, Minister für Kabinettsangelegenheiten und Zukunft und Vizepräsident des Ausschusses; Sultan bin Saeed Al Mansouri, Wirtschaftsminister; Nasser bin Thani Al Hamli, Minister für Humanressourcen und Emiratisierung; Dr. Sultan bin Ahmed Al Jaber, Staatsminister und Vorsitzender des National Media Council, NMC; Ohoud bint Khalfan Al Roumi, Staatsminister für Glück und Wohlbefinden; Dr. Hamad Saif Al Shamsi, Generalstaatsanwalt der Vereinigten Arabischen Emirate und Vertreter des Obersten Nationalen Sicherheitsrates.

Zu den Aufgaben des Ausschusses gehört die Ausarbeitung der rechtlichen und verfahrenstechnischen Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Richtlinien Seiner Hoheit Scheich Mohammed, die Bildung seiner Unterausschüsse und die Ausarbeitung des ersten 100-Tage-Plans, der dem Kabinett der VAE vorgelegt wird. Sie zielt auch darauf ab, Pläne, Programme und Initiativen zu entwickeln, die die Umsetzung des Schreibens unterstützen, seine Unterausschüsse überwachen und deren Leistung überwachen und dem Kabinett Leistungsberichte über seine Arbeit vorlegen.

Es wurden vier wichtige Arbeitssäulen identifiziert, die die Feldarbeit und die Kommunikation der Menschen, der Medien, der Emiratisierung und neuer Ideen für die zukünftige Entwicklung betreffen.

Feldarbeit und Kommunikation mit den Menschen Das für die Kommunikation mit der Bevölkerung zuständige Arbeitsteam muss sicherstellen, dass Beamte und Minister anwesend sind, wenn sie sich mit der Bevölkerung befassen und die Arbeit in Bezug auf Wirtschaft, Gesellschaft, Gesundheit, Bildung, kommerzielle und landwirtschaftliche Einrichtungen, Projekte und Regierungsdienste überwachen. Das Team muss auch die Bedürfnisse der Bürger untersuchen, Beschwerden nachgehen und Probleme lösen, die den Fortschritt verschiedener Projekte behindern.

Neue Ideen für die zukünftige Entwicklung Diese Säule zielt darauf ab, Seiner Hoheit Sheikh Mohammed innerhalb eines Monats nach der Bildung des Ausschusses zehn innovative und einfach umzusetzende Entwicklungsideen vorzustellen. Jede Idee sollte eindeutige wirtschaftliche Auswirkungen haben, die sich positiv auf die Wirtschaftsindizes und nationalen Indizes auswirken. Außerdem sollte sie dazu beitragen, einen Koordinierungsrahmen zwischen den lokalen Regierungen zu entwickeln, um den Gesamtentwicklungsplan der VAE für das nächste Jahrzehnt zu erreichen, zusammen mit Projekten, die die Volkswirtschaft unterstützen.

Emiratisierung Die Säule "Emiratisierung" zielt darauf ab, einen umfassenden nationalen Plan zu erstellen, um die Kapazitäten der Bürger der VAE zu schulen und auszubauen, in diese richtig zu investieren und sie auf wichtige Sektoren zu verteilen, die von ihrem Fachwissen und Wissen profitieren können.

Diese Säule zielt auch darauf ab, die Bemühungen der Bundes- und Kommunalbehörden und des Privatsektors zu koordinieren, um die Effizienz des Strategieplans für die Emiratisierung sicherzustellen und die Bürger zu befähigen und ihre Kapazitäten und Fähigkeiten richtig einzusetzen.

Die Medien Diese Säule zielt darauf ab, klare Kontrollen und Standards für Social-Media-Nutzer festzulegen und diejenigen zu überwachen, die das Ansehen der VAE missbrauchen, sowie Sensibilisierungsworkshops für Social-Media-Nutzer zu nationalen Themen abzuhalten und interaktive Räume konstruktiv zu nutzen.

Der 100-Tage-Plan Der 100-Tage-Arbeitsplan des Ausschusses umfasst die Bildung von Unterausschüssen im Rahmen festgelegter Säulen und Initiativen zu jedem Thema sowie die Koordinierung und Unterstützung der föderalen und lokalen Anstrengungen und die Festlegung von Zielen die Rollen, Verantwortlichkeiten und Aufgaben der Unterausschüsse des Ausschusses.

Brief zur neuen Saison S.H. Sheikh Mohammed wies die Bildung eines Komitees an, um die Umsetzung seines Schreibens zu überwachen. Ziel ist es, die sechs Artikel seiner Botschaft in ein umfassendes gemeinschaftliches Arbeitssystem zu verwandeln und ihm im Rahmen seiner Vision den 100-Tage-Plan vorzulegen. sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt zu erreichen.

In seiner Botschaft hob Scheich Mohammed wichtige nationale und wirtschaftliche Themen hervor, die die Institutionen und die Gesellschaft des Landes betreffen. Der erste Artikel seiner Botschaft bezieht sich auf die Arbeit von Beamten und Ministern und betont, dass sie direkt mit den Menschen zusammenarbeiten müssen und nicht in Konferenzsälen und Foren, die Ressourcen und Energien missbrauchen. Der zweite Artikel zielt darauf ab, das Chaos auf Social-Media-Plattformen zu stoppen, die Glaubwürdigkeit und den Ruf der VAE zu schützen und ihr gutes Image zu fördern.

Der dritte Artikel zielt darauf ab, die Emiratisierung zu einer ständigen Priorität zu machen, und Scheich Mohammed bestätigte, dass diesbezüglich eine Reihe wichtiger Entscheidungen getroffen werden.

Der vierte Artikel verweist auf die Bedeutung der Stärkung der globalen Wettbewerbsfähigkeit der VAE durch die Annahme innovativer Projekte zur Stärkung der Wirtschaft. Scheich Mohammed wies das Komitee an, das Tempo von Immobilienprojekten zu erhöhen, um einen Mehrwert für die Volkswirtschaft zu erzielen.

Der fünfte Artikel erinnert an die Aufgabe der Regierung, dem Volk zu dienen. Scheich Mohammed forderte die Beamten auf, die Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen und ihre Probleme zu lösen.

Scheich Mohammed beendete den Brief optimistisch und betonte, dass die Zukunft vielversprechender und die Vereinigten Arabischen Emirate als wettbewerbsfähigstes, am schnellsten wachsendes und am weitesten fortgeschrittenes Land der Region für die Zukunft gerüstet sind.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302785548

WAM/German