Dubai verzeichnet für das erste Halbjahr 2019 ADI in Höhe von 46,6 Mrd. AED


Dubai, 29. September 2019 (WAM) - Das Emirat Dubai verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 ein außergewöhnliches Wachstum. Die ausländischen Direktinvestitionen erreichten mit S.H. Sheikh Hamdan bin Mohammed bin Rashid einen Rekordwert von 46,6 Mrd. AED Al Maktoum, Kronprinz von Dubai und Vorsitzender des Dubai Executive Council, gab am Sonntag bekannt.

Dieser neue Rekord entspricht einem Wachstum von 135 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, fügte Seine Hoheit hinzu und stellte fest, dass dieses Wachstum der ausländischen Direktinvestitionen innerhalb des Emirats "ein Beweis für das globale Vertrauen in die Wirtschaft Dubais" ist.

In der ersten Hälfte des Jahres 2019 ist Dubai in der Weltrangliste der attraktivsten Städte für ausländische Direktinvestitionen weiter vorangekommen. Bei der Gewinnung von ausländischen Direktinvestitionen belegte Dubai sowohl in Bezug auf die Kapitalflüsse als auch in Bezug auf die Anzahl der Greenfield-Projekte den dritten Platz weltweit.

"Dubai gehört dank der Vision Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident, Premierminister und Herrscher von Dubai, der in Dubai ein globales Investitionsumfeld geschaffen hat, das mit den Bestrebungen der Investoren Schritt hält, zu den drei besten Standorten für ausländische Direktinvestitionen." , Unternehmer und technologische Veränderungen in der Region und der Welt ", fuhr Scheich Hamdan bin Mohammed fort.

Die Ergebnisse der FDI-Ströme und -Rankings wurden von der Dubai Investment Development Agency, DUBAI FDI, einer Agentur der Dubai Economy, basierend auf dem fDi Markets der Financial Times, einer globalen Online-Plattform, die Daten zu Kapitalflüssen und Greenfield-FDI-Projekten auf der ganzen Welt überwacht, und veröffentlicht die 'Dubai FDI Monitor'-Daten.

Seine Hoheit wies darauf hin, dass es Dubai im ersten Halbjahr 2019 besonders gelungen ist, fortschrittliche Technologien und spezialisierte Talente zu gewinnen. "Dies ist eine stolze Leistung für Dubai. Mit dem Wachstum von Talenten und Technologien wird Dubai seinen Drang beschleunigen, die intelligentesten zu werden und nachhaltigste Stadt der Zukunft. "

Nach Angaben des Dubai FDI Monitor erreichten ausländische Direktinvestitionen mit hoch- und mittelständischer Technologie im ersten Halbjahr 2019 47 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen, basierend auf den Einstufungskriterien der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Darüber hinaus waren ausländische Direktinvestitionsprojekte mit einer hohen und mittleren Technologiekomponente führend bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze, wobei ein Anteil von 48 Prozent an den 24.294 neuen Arbeitsplätzen, die im ersten Halbjahr 2019 durch ausländische Direktinvestitionsprojekte geschaffen wurden, zu verzeichnen war.

Laut den fDi Markets-Daten der Financial Times belegte das Emirat bei der Schaffung von Arbeitsplätzen durch ausländische Direktinvestitionen den neunten Platz weltweit. "Diese Leistung wird Dubais Position als eines der attraktivsten Ziele für vielversprechende Talente weiter stärken, dank der Initiativen unserer Führung zur Entwicklung gesetzlicher Rahmenbedingungen, die die Rolle von Talenten beim Aufbau einer Wissens- und Innovationswirtschaft in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten stärken", schloss er.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302790675

WAM/German