Sarah Al Amiri hält eine Sitzung über die Mars-Sonde der VAE in London ab


LONDON, 5. Oktober 2019 (WAM) - Der World Youth Council hat in Zusammenarbeit mit der VAE-Botschaft in Großbritannien eine interaktive Sitzung mit Sarah Bint Yousif Al Amiri, Staatsministerin für fortgeschrittene Wissenschaften, über den Emirates Mars organisiert Mission's Hope Probe und der jüngste Erfolg des Landes im Weltraum.

Während ihrer Rede auf der Tagung, die im Science Museum in London organisiert wurde, sprach Al Amiri von der Mars-Sonde "Hope" ab der Ankündigung des Starts bis zum Start. Sie sagte auch, dass die VAE sich darauf freuen, nach dem Start der Sonde wichtige Informationen auf dem Gebiet der Wissenschaft zu sammeln.

Am Ende der Vorlesung führte sie eine Debatte mit Stipendiaten, die sich auf die Projekte der Vereinigten Arabischen Emirate im Bereich des Weltraums und der fortgeschrittenen Wissenschaften des Landes konzentrierte.

Der Minister begrüßte die Initiative, die den Studenten Einblicke in die neuesten Entwicklungen des außergewöhnlichen nationalen Projekts der VAE gewährte.

An der Sitzung nahmen Mansour Abdullah Khalfan Belhoul, der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate in Großbritannien, und mehrere Mitglieder der diplomatischen Mission sowie 50 im Ausland studierende emiratische Studenten teil.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302792221

WAM/German