VAE-Ministerien und Allianzen für globale Nachhaltigkeit unterzeichnen Kooperationspakt


ABU DHABI, 9. Oktober 2019 (WAM) - Das Ministerium für Gemeindeentwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate (MOCD) und das Ministerium für Klimawandel und Umwelt (MOCCAE) haben ein Memorandum of Understanding (MoU) mit den Alliances for Global Sustainability (AGS) unterzeichnet Kreislaufwirtschaft.

Eine Kreislaufwirtschaft zielt auf die Beseitigung von Verschwendung ab und fördert die kontinuierliche Nutzung von Ressourcen, indem sie so lange wie möglich in der Wirtschaft verbleibt.

Die Absichtserklärung folgt einer Ankündigung der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate sowie des Weltwirtschaftsforums für den Nahen Osten und Nordafrika über die Zusammenarbeit, die dazu geführt hat, dass die Vereinigten Arabischen Emirate die erste Unterzeichnerin der Initiative "Scale 360" sind, die auf einen Übergang zu einer EU abzielt mehr Kreislaufwirtschaft.

Die Vereinbarung wurde von Sheikha Shamma und Sultan bin Khalifa Al Nahyan, CEO von AGS, Hessa Essa Buhumaid, Ministerin für Gemeindeentwicklung, und Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, Minister für Klimawandel und Umwelt unterschrieben.

Zu der Ankündigung sagte Sheikha Shamma bint Sultan: "Wir wollen eine branchenführende Verbindung zwischen den verschiedenen Sektoren herstellen, indem wir ihnen innovative Technologien und Lösungen zur Verfügung stellen, die einen spürbaren Einfluss auf die ESG haben. Ich gehe branchenübergreifende Partnerschaften ein Eine solche Organisation, mit der wir gerne zusammenarbeiten, ist Globechain. Ich bin davon überzeugt, dass wir durch diese Technologieplattform einen sozialen und ökologischen Einfluss auf die VAE und die gesamte Region haben werden. "

Für ihren Teil sagte Hessa Buhumaid, dass die gemeinsame Absichtserklärung ein Indikator für die Regierungspartnerschaft für eine nachhaltige Entwicklung ist. Sie stärkt die Wettbewerbsfähigkeit der VAE in verschiedenen Bereichen und spiegelt ihre Position als globale Drehscheibe für wirtschaftliche und technologische Innovation im Einklang mit der VAE-Vision wider 2021 und die Centennial Strategy 2071.

Dr. Al Zeyoudi fügte hinzu: "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren auf ganzer Linie sind ein wesentlicher Bestandteil der übergreifenden Strategien der VAE. Um diese Priorität zu erreichen, treibt die Führung des Landes den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft voran, die die Effizienz der Nutzung und Wiederverwendung von Ressourcen erheblich verbessert. Unternehmen haben sich mit dem Privatsektor zusammengeschlossen, um die Verlagerung zu beschleunigen und sicherzustellen, dass sie ihren umfassenderen Zweck erfüllt. "

Die Absichtserklärung zielt darauf ab, die Kreislaufwirtschaft in den VAE weiterzuentwickeln, indem Mikroprojekte für junge Menschen unterstützt, Informationen an die Gemeinde verbreitet und verbreitet und die Globechain-Plattform aktiviert werden.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302793421

WAM/German