WAM nimmt an der Generalversammlung der Organisation der Nachrichtenagenturen im asiatisch-pazifischen Raum teil


ABU DHABI, 7. November 2019 (WAM) - Die Emirates News Agency, WAM, nimmt an der 17. Generalversammlung der Organisation der Nachrichtenagenturen im asiatisch-pazifischen Raum, OANA, teil.

Unter dem Motto "Neue Herausforderungen für den Journalismus: technologische Innovationen und Fragen des Vertrauens" findet das viertägige Treffen in Seoul, Südkorea, statt, an dem Vertreter von 32 Nachrichtenagenturen aus 28 Ländern teilnehmen.

Mohammed Jalal Al Rayssi, Exekutivdirektor von WAM, der eine Delegation von WAM zur Generalversammlung leitet, betonte die Relevanz des Treffens und sagte: "OANA ist die Organisation von Nachrichtenagenturen in einer Region, in der mehr als die Hälfte Population der Welt lebt."

"Dieses Treffen findet zu einem entscheidenden Zeitpunkt für die Medienbranche statt, an dem die Authentizität ständig bedroht ist", betonte er.

Im Rahmen ihrer Bemühungen, gefälschten Nachrichten entgegenzuwirken und die Zusammenarbeit und den Nachrichtenaustausch zu verbessern, hat die Emirates News Agency über 46 Absichtserklärungen mit führenden Nachrichtenagenturen auf der ganzen Welt unterzeichnet, sagte Al Rayssi.

Als eine Initiative von WAM während des "Jahres der Toleranz" unterzeichneten 25 Nachrichtenagenturen aus Europa, Afrika, Amerika und Asien im Februar auf dem Weltregierungsgipfel in Dubai die "New Agencies 'Tolerance Charter", um Toleranzwerte bei Nachrichtenagenturen zu fördern .

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in begrüßte die an der Generalversammlung teilnehmenden Chefs der Nachrichtenagenturen. Der Präsident begrüßte eine OANA-Delegation, darunter Al Rayssi, die am Donnerstag im Präsidialbüro in Seoul einen Höflichkeitsbesuch machte.

Die OANA wurde 1961 auf Initiative der UNESCO zur Förderung des regionalen Nachrichtenaustauschs gegründet und hält alle drei Jahre ihre Generalversammlung ab. Insgesamt 43 Nachrichtenagenturen aus 35 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum sind Mitglieder der Organisation und bearbeiten zwei Drittel der weltweit verbreiteten Informationen.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302800946

WAM/German