Im Abu Dhabi Global Market wurde eine neue Börse eröffnet, an der die ersten Murban-Rohöl-Futures-Kontrakte der Welt gehostet werden


LONDON, 11. November 2019 (WAM) - Intercontinental Exchange, Inc. (NYSE: ICE), ein führender Betreiber globaler Börsen und Clearingstellen sowie Anbieter von Daten- und Listungsdiensten, gab heute die Einführung einer neuen Börse, ICE, bekannt. Futures Abu Dhabi, IFAD, hostet die weltweit ersten Futures-Kontrakte auf das Rohöl der Abu Dhabi National Oil Company, ADNOC, Murban.

Am 4. November kündigte der Oberste Erdölrat von Abu Dhabi, SPC, die Einführung eines neuen Preismechanismus für ADNOCs Rohöl Murban an. Infolgedessen wird sich die Preisgestaltung in Murban von einem rückwirkenden offiziellen Verkaufspreis zu einer marktgerechten Terminpreisgestaltung mit einem Murban-Futures-Kontrakt als Preiskennzeichen verschieben. Die SPC ermächtigte ADNOC auch, die Bestimmungsortbeschränkungen für den Rohölverkauf in Murban aufzuheben. Mit Unterstützung von ADNOC wird der von der SPC genannte Murban-Futures-Kontrakt auf ICE Futures Abu Dhabi gehostet.

Das auf dem globalen Markt von Abu Dhabi ansässige ADGM - ein internationales Finanzzentrum, das das englische Common Law in seiner Gesamtheit anwendet und auf seine rechtlichen und regulatorischen Bestimmungen anwendet - wurde von der Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen als anerkannte Wertpapierbörse anerkannt.

Auf der IFAD gehandelte Kontrakte werden vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung bei ICE Clear Europe, einem der weltweit führenden Clearinghäuser, und neben ICE Brent, ICE WTI, ICE (Platts) Dubai und ICE Low Sulphur Gasoil abgewickelt, damit die Kunden davon profitieren können, aus den damit verbundenen Margin-Offsets und der Erzielung einer sinnvollen Kapitaleffizienz. IFAD und ICE Clear Europe arbeiten daran, die behördliche Genehmigung von den wichtigsten Gerichtsbarkeiten zu erhalten. Vorbehaltlich dieser Genehmigung wird der Start für das erste Halbjahr 2020 erwartet.

"ICE wurde mit der Vision gegründet, einen offenen, transparenten elektronischen Marktplatz für den Energiehandel zu schaffen", sagte Jeffrey C. Sprecher, Chairman und Chief Executive Officer von Intercontinental Exchange. "Mit der Einführung von ICE Futures in Abu Dhabi im nächsten Jahr wird Murban Futures neben den wichtigsten globalen Öl-Benchmarks angesiedelt sein. Dies bietet erstmals einer viel größeren Gruppe von Teilnehmern die Möglichkeit, Murban in einem regulierten, transparenten und zugänglichen Rahmen zu handeln und abzusichern Tagungsort."

"Die jüngste Entscheidung des SPC und die Einführung einer neuen Börse in Abu Dhabi durch ICE stellen eine historische Veränderung in der Art und Weise dar, wie Murban-Rohöl bewertet und gehandelt wird", sagte Dr. Sultan Al Jaber, Staatsminister und CEO der ADNOC-Gruppe. "Zum ersten Mal wird Murban auf der Grundlage der Zukunft des ICE Murban auf einer vorausschauenden, marktorientierten Basis bewertet, die dem Markt mehr Transparenz und Sicherheit bietet. Die Einführung von ICE Futures in Abu Dhabi stärkt Abu Dhabis Status als globales Energiezentrum weiter und unterstützt den weiteren Wandel von ADNOC zu einem moderneren und fortschrittlicheren Energieunternehmen."

"ADGM ist erfreut, die bevorzugte internationale Gerichtsbarkeit zu sein, die Intercontinental Exchange und ADNOC bei der Lancierung der weltweit ersten Murban-Rohöl-Futures-Kontrakte unterstützt", sagte Ahmed Ali Al Sayegh, Staatsminister und Executive Chairman von Abu Dhabi Global Market. "Diese Entwicklung markiert einen bedeutenden Fortschritt in der Energiewirtschaft und verleiht den Kapitalmärkten der Vereinigten Arabischen Emirate und des Nahen Ostens neue Dynamik. Wir begrüßen den IFAD als wichtigen internationalen Austausch für die ADGM-Familie, der zu unserer vielfältigen globalen Gemeinschaft beiträgt."

ICE Murban Futures ist ein physisch gelieferter Vertrag mit Lieferung bei Fujairah in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf einer kostenlosen Basis an Bord. Murban Crude ist ein leicht süßes Rohöl, das von ADNOC hergestellt wird. ADNOC produziert rund 3 Millionen Barrel Öl pro Tag, von denen rund 1,7 Millionen Barrel Murban-Rohöl sind.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302801693

WAM/German