Hamdan bin Zayed informierte über die Bemühungen des ERC, Erdbebenopfer in Albanien zu retten


ABU DHABI, 3. Dezember 2019 (WAM) - SH Scheich Hamdan bin Zayed Al Nahyan, Vertreter des Herrschers in der Region Al Dhafra und Vorsitzender des Emirates Red Crescent, ERC, telefonierte mit einer ERC-Delegation, die in die albanische Hauptstadt Tirana zur Rettung der Opfer eines Erdbebens gereist war, das das Land heimgesucht hat, gemäß den Anweisungen Seiner Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der VAE.

Während des Telefongesprächs mit Amer Al Zaabi, dem Vorsitzenden der ERC-Delegation, wurde Sheikh Hamdan über die Einzelheiten eines Hilfsprogramms und einer humanitären Hilfekampagne unterrichtet, die darauf abzielen, die Anweisungen der Führung der VAE zu unterstützen.

Er wurde auch über die Koordinierung der Delegation mit den zuständigen albanischen Behörden bei der Bereitstellung humanitärer Hilfe für die Opfer unterrichtet.

Scheich Hamdan betonte, dass die Hilfe Teil der laufenden internationalen humanitären und Entwicklungsbemühungen der Vereinigten Arabischen Emirate und ihrer Führung ist und die Delegation anleitete, die humanitäre und Hilfsfunktion des Landes in Albanien zu stärken und die Opfer stärker zu unterstützen.

Er forderte die Delegation außerdem nachdrücklich auf, die Umsetzung des Hilfsprogramms zu beschleunigen und den Kreis der Begünstigten in den betroffenen Gebieten zu erweitern, und versicherte, dass die VAE alle möglichen Anstrengungen unternehmen werden, um auf die allgemeinen humanitären Bedürfnisse Albaniens zu reagieren.

Überstzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302807910

WAM/German