Montag 28 September 2020 - 11:51:55 pm

ENOC und Indian Oil Corporation, verstärkt Zusammenarbeit


Dubai, 10. Dezember 2019 (WAM) - Die Emirates National Oil Company Group (ENOC) hat heute die Unterzeichnung eines Liefervertrags für immergrüne Flugkraftstoffe mit der Indian Oil Corporation (IOC), dem größten kommerziellen Öl- und Gasunternehmen in Indien, bekannt gegeben.

Die strategische Vereinbarung baut auf der starken Partnerschaft auf, die ENOC und IOC in den letzten zwei Jahren aufgebaut haben. Mit dem Evergreen-Vertrag wird das IOC den Kunden von ENOC, die von und zu 34 indischen Flughäfen fliegen, Flugbenzin zur Verfügung stellen.

Saif Humaid Al Falasi, Group Chief Executive Officer von ENOC, kommentierte die Ankündigung wie folgt: "Unsere Vereinbarung mit IOC markiert einen weiteren Meilenstein in unseren globalen Expansionsplänen. Sie unterstreicht auch die starken Kompetenzen des Konzerns, die sich in dem Erfolg unserer fortgesetzten Aktivitäten widerspiegeln Partnerschaft mit dem IOC in verschiedenen Industriebereichen, einschließlich Schiffsschmierstoffen."

"Da die Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Indien aufgrund des starken bilateralen Handels und der Partnerschaften in mehreren Sektoren an Dynamik gewinnen, können wir mit dem neuen Abkommen unseren Luftfahrtkunden, die die beiden Nationen verbinden, einen Mehrwert bieten", fügte er hinzu.

Die Partnerschaft von ENOC mit IOC umfasst auch eine der größten Kooperationen im globalen Marine-Schmierstoffsektor. Die beiden Unternehmen führen gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsbemühungen zur Entwicklung von Zylinderöl durch, das den Bestimmungen der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation entspricht und die globale Schwefelgrenze für Kraftstoffe mit Wirkung zum 1. Januar 2020 auf 0,5 Prozent begrenzt. Damit tragen sie zur technischen, wirtschaftlichen, betrieblichen und ökologischen Effizienz des Seetransports bei.

Fluggesellschaften in Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten fliegen nach den geltenden bilateralen Rechten pro Woche insgesamt 134.441 Flugzeuge. Die robusten Luftverkehrsbeziehungen zwischen den beiden Ländern werden durch stetig wachsende Handelsbeziehungen mit dem Nichtölhandel zwischen den beiden Ländern im Jahr 2018 mit 35,9 Mrd. USD ergänzt. Die VAE sind mit einem Wert von rund 10 Mrd. USD das größte arabische Investorland in Indien In der Nation leben über 3,3 Millionen Inder.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/de/details/1395302809289

WAM/German