Montag 28 September 2020 - 10:31:34 pm

Die Mehrwertsteuer trug 2018 5,5% zum Gesamtumsatz des Landes bei


ABU DHABI, 10. Dezember 2019 (WAM) - Die Steuereinnahmen, einschließlich der Mehrwertsteuer, beliefen sich im vergangenen Jahr auf 5,5 Prozent der gesamten öffentlichen Einnahmen, während die Öleinnahmen und die Gewinne der öffentlichen Aktiengesellschaften 36,1 Prozent bzw. 32,9 Prozent ausmachten , nach Angaben des Finanzministeriums, MoF.

Das Innenministerium sagte, die Entscheidung der VAE, Mehrwertsteuer (VAT) anzuwenden, spiegelte sich positiv im Gesamtbudget des Landes wider.

Es fügte hinzu, dass 2018 ein Haushaltsüberschuss von 2,2 Prozent zu verzeichnen war, verglichen mit Defiziten von 0,2 Prozent, 1,3 Prozent und 6,4 Prozent in den Jahren 2017, 2016 und 2015.

Die Bundesregierung hat zu Beginn des Jahres 2018 einen Mehrwertsteuersatz von 5 Prozent verabschiedet, um das Wirtschaftswachstum unabhängig von den Öleinnahmen zu fördern und die Fähigkeit des Staates zu verbessern, Bildungs- und Gesundheitsdienste sowie öffentliche Einrichtungen weiterhin bereitzustellen.

Jüngste Studien des Ministeriums zeigten, dass der Haushaltsüberschuss im Jahr 2018 aus dem Wachstum der allgemeinen Einnahmen um 13,3 Prozent resultierte, was die Wachstumsrate der öffentlichen Ausgaben von 4,2 Prozent übertraf.

Die Gesamteinnahmen des Staatshaushalts beliefen sich 2018 auf 456 Mrd. AED, einschließlich Steuereinnahmen in Höhe von 25 Mrd. AED.

Überstzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302809400

WAM/German