Die Aktienmärkte der VAE legen um 7,1 Mrd. AED zu


ABU DHABI, 14. Januar 2020 (WAM) - Die Aktienmärkte der Vereinigten Arabischen Emirate sind am zweiten Tag in Folge weiter gestiegen, und zwar im Zuge von Handelsverbesserungen. Die Marktkapitalisierung der Handelsunternehmen erreichte 7,1 Mrd. AED.

Der Abu Dhabi Securities Exchange General Index stieg seit Anfang 2020 um 68 Punkte oder 1,34 Prozent.

Die heutigen Zahlen zeigen, dass der Abu Dhabi Securities Market auf 5.168,62 Punkte gestiegen ist, ein Anstieg von 1,07 Prozent gegenüber dem Vortag (5.113,75). Historisch gesehen erreichte der ADX General im April 2019 ein Allzeithoch von 5.426,25.

In Abu Dhabis Märkten stieg der Anteil der First Abu Dhabi Bank seit Anfang 2020 auf 15,56 AED und damit um 6,14 Prozent. Die Handelszahlen der Abu Dhabi Commercial Bank stiegen ebenfalls auf 8,06 AED, während der Anteil der Abu Dhabi Islamic Bank auf 5,50 AED fiel.

In Dubai verzeichnete der DFM-General 2.802 Punkte, ein Plus von 0,98 Prozent oder 27,32 Punkten gegenüber dem Vortag.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302816067

WAM/German