VAE-Zentralbank zur Entwicklung eines neuen Verbraucherschutzrahmens


ABU DHABI, 10. Februar 2020 (WAM) - Die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate (CBUAE) hat am Montag bekannt gegeben, dass sie einen neuen Rahmen für den Verbraucherschutz im Einklang mit ihrem Mandat entwickeln wird.

In einer Erklärung teilte die Zentralbank mit, dass die Entscheidung im Rahmen des Gesetzesdekrets Nr. 14 von 2018 über die Zentralbank und die Organisation von Finanzinstituten und -aktivitäten liegt, in dem das Mandat der CBUAE um das übergeordnete Ziel Verbraucher schützen erweitert wurde.

In Anbetracht dessen erklärte die Zentralbank, sie habe einen "Konsultationsprozess" mit den wichtigsten Interessenträgern eingeleitet, um einen neuen Rechtsrahmen für den finanziellen Verbraucherschutz zu entwickeln.

Dieser Rahmen, erklärte die CBUAE, wird den Schutz der Finanzkonsumenten in den VAE durch detaillierte umfassende Anforderungen stärken, die von allen Finanzinstituten zu erfüllen sind, die der Aufsicht durch die Zentralbank unterliegen.

Der Rahmen wird Verbesserungen bei der Qualität der Offenlegung und der Transparenz umfassen, eine zeitnahe Reaktion auf Kundenbeschwerden sicherstellen und Finanzinstitute dazu verpflichten, den Verbrauchern wirksame Dienste zur Streitbeilegung bereitzustellen.

Die CBUAE erklärte, sie habe die Grundlagen für ihre neu eingerichtete Verbraucherschutzabteilung geschaffen, die eine umfassende Überprüfung der Erfahrungen der Verbraucher mit Finanzinstituten in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Benchmarking-Maßnahmen mit anderen Zentralbanken nach internationalen Best Practices veranlasst habe.

Mubarak Rashed Khamis Al Mansoori, Gouverneur der CBUAE, sagte zu der Ankündigung: "Durch diesen Prozess wird die CBUAE die Entwicklung eines neuen Rechtsrahmens für den Schutz der Finanzkonsumenten vorantreiben, um die Finanzkonsumenten zu schützen."

Der Rahmen wird Einzelheiten zu Offenlegung und Transparenz, Aufsicht und Unternehmensführung, Markt- und Geschäftsverhalten und Schutz von Verbraucherdaten enthalten. Weitere wesentliche Bestandteile des Rahmens sind Grundsätze verantwortungsbewusster Finanzpraktiken, Beschwerdemanagement und Streitbeilegung, Aufklärung und Sensibilisierung der Verbraucher, finanzielle Eingliederung und Einhaltung der Bestimmungen der Scharia für Finanzdienstleistungen.

Während des Konsultationsprozesses werden die Kommentare der beteiligten Stakeholder überprüft, finalisiert und in den vorgeschlagenen Rahmen integriert, bevor sie dem CBUAE-Verwaltungsrat zur Genehmigung vorgelegt werden.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302822758

WAM/German