Donnerstag 09 Juli 2020 - 6:28:13 am

Die Kommission für politische Konsultationen zwischen den VAE und den Philippinen erörtert die bilaterale Zusammenarbeit und regionale Entwicklungen


MANILA, 10. Februar 2020 (WAM) - Die dritte Kommission für politische Konsultationen zwischen dem Außenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate und dem Außenministerium der Philippinen hat heute in der philippinischen Hauptstadt Manila begonnen.

Die Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate wurde von Khalifa Shaheen Al Marar, stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit für politische Angelegenheiten, und Hamad Saeed Al Zaabi, Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate auf den Philippinen, geleitet.

Die philippinische Seite wurde von Enrique Manalo, Unterstaatssekretär für politische Angelegenheiten, angeführt, zu der auch Jacqueline Quintana, Botschafterin der Philippinen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, gehörte.

Während des Treffens erörterten beide Seiten die gemeinsame Zusammenarbeit und die Wege zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen sowie die aktuellen regionalen Entwicklungen und verschiedene Themen, die von gegenseitigem Interesse sind.

Sie diskutierten auch Möglichkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Koordinierung im Rahmen regionaler und internationaler Organisationen, um gemeinsame Positionen zu Themen auf regionaler und internationaler Ebene zu stärken. Beide Seiten einigten sich darauf, die vierte Kommission zu einem späteren Zeitpunkt in Abu Dhabi abzuhalten.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

https://www.wam.ae/en/details/1395302822833

WAM/German