Der Dubai Investments Park verzeichnet über zwei Jahrzehnte Investitionen in Höhe von 42 Mrd. AED


Dubai (ots / PRNewswire), 11. Februar 2020 (WAM) - Der Dubai Investments Park (DIP) hat bekannt gegeben, dass der vom Master geplante Komplex, der makellose Einrichtungen bietet und neue Maßstäbe in der Region setzt, Investitionen in Höhe von über 42 Mrd. AED angezogen hat Zwei Jahrzehnte, die das Entstehen von DIP als ein erfolgreiches Geschäftsmodell bedeuten, das ein förderliches Umfeld ermöglicht.

Das Unternehmen, das als eine der größten integrierten Entwicklungen im Nahen Osten gilt, hat ein anhaltendes und fortschreitendes Wachstum des Investitionsportfolios bestätigt. 97 Prozent der gesamten vermietbaren Fläche von 17 Millionen Quadratmetern wurden bisher vermietet.

Heute ist DIP eine boomende Gemeinde mit über 12.000 Wohneinheiten, mehr als 160.000 Einwohnern, sechs Schulen, fünf operativen Hotels sowie Serviced Apartments, einem Krankenhaus und vier Kliniken sowie 313 Personalunterkünften auf 20 Millionen Quadratfuß Büroflächen, 645 Lager- und Industrieanlagen, 25 Bürogebäude und 18 Ausstellungsräume.

Im Einklang mit der Wiederholung des starken Markenwerts der Entwicklung und der Integration der Einzigartigkeit durch eine verbesserte Wertschöpfung, die auf eine futuristische Vision ausgerichtet ist, hat DIP ein neues Logo vorgestellt und wird mit seiner idealen Lage und der Nähe zu wichtigen Geschäftszielen weiterhin ein Hot Spot für Investoren bleiben.

"DIP verzeichnete in den letzten 20 Jahren ein qualitatives Wachstum bei den Investitionen. Die wachsenden Investitionszahlen bestätigen das Vertrauen der Anleger und bekräftigen das Engagement von DIP, die positive Wahrnehmung der Wettbewerbsfähigkeit der Entwicklung zu stärken. Heute zählt DIP zu den Top-Investitionsstandorten in den VAE und im größeren arabischen Raum. DIP verbessert kontinuierlich die Infrastruktur, Dienste und Vorschriften und erleichtert die Geschäftsabwicklung. Dabei geht es in die richtige Richtung und erzielt fantastische Ergebnisse", sagte Omar Al Mesmar, General Manager von DIP.

In den letzten Jahren verzeichnete DIP einen starken Anstieg der Untervermietung von DIP. Dies spiegelt den wachsenden Optimismus im regionalen Geschäftsumfeld sowie den wachsenden Ruf von DIP als bevorzugtes Geschäftsziel wider. DIP hat sein Straßennetz konsequent ausgebaut und seine Infrastruktur und Einrichtungen modernisiert, was weiterhin neue Mieter anzieht und die Nähe zum Expo-2020-Gelände zum strategischen Vorteil der Entwicklung beiträgt.

DIP hat ständig Anstrengungen zur Verbesserung verschiedener Infrastruktureinrichtungen nachgeahmt und mehr als 1,5 Mrd. AED nur in die Entwicklung der Infrastruktur investiert.

Im Rahmen der konzertierten Bemühungen des DIP wurden im Laufe des nächsten Jahres rund 125 Mio. AED für die Verbesserung öffentlicher Einrichtungen, die Instandhaltung und den Ausbau bestehender Infrastruktur sowie klimatisierter Bushaltestellen bereitgestellt.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

https://wam.ae/en/details/1395302823032

WAM/German