Abdullah bin Zayed empfängt Vertreter der EU Drei


ABU DHABI, 12. Februar 2020 (WAM) - SH Scheich Abdullah bin Zayed Al Nahyan, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, empfing Vertreter der EU-3, Frankreichs, Deutschlands und des Vereinigten Königreichs, um eine Bestandsaufnahme der neuesten regionalen Entwicklungen vorzunehmen und globale Entwicklungen und Probleme, um die regionale und internationale Sicherheit zu verbessern.

Scheich Abdullah begrüßte Richard Moore, Generaldirektor für politische Angelegenheiten im britischen Foreign & Commonwealth Office, Großbritannien, Jens Plotner, Politischer Direktor, Generaldirektion des deutschen Auswärtigen Amtes, und Ludovic Pouille, den französischen Botschafter in den VAE.

Das Treffen fand im Rahmen regelmäßiger Konsultationen zwischen den VAE und dem EU-Trio statt.

Während er die französischen, deutschen und britischen Vertreter begrüßte, bekräftigte S. H. Sheikh Abdullah bin Zayed die Unterstützung der VAE für internationale Bemühungen, die auf die Schaffung der Grundlagen für Frieden, Sicherheit und Stabilität in der Region und der Welt insgesamt abzielen.

Die drei Vertreter der EU würdigten die aktive Rolle der VAE beim Abbau der Spannungen in der Region und bei der Festigung der regionalen Stabilität und Sicherheit. Sie unterstrichen die herausragende Stellung der VAE als aktiver Akteur auf regionaler und internationaler Ebene.

Dr. Sultan bin Ahmad Sultan Al Jaber, Staatsminister; Ahmed Abdul Rahman Al Jarman, stellvertretender Minister für Menschenrechte und Völkerrecht im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, und Khalifa Shaheen Al Marar, stellvertretende Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit für politische Angelegenheiten, nahmen an dem Treffen teil.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302823512

WAM/German