67 börsennotierte Unternehmen verzeichnen im Jahr 2019 einen Gewinn von 75,56 Mrd. AED


ABU DHABI, 13. Februar 2020 (WAM) - Der konsolidierte Nettogewinn von 67 Unternehmen, die an den Finanzmärkten der VAE notiert sind, erreichte 2019 75,56 Mrd. AED, eine Steigerung von 16,9 Prozent gegenüber 2018.

Nach der Analyse der Finanzdaten und der operativen Leistung haben die 67 Unternehmen in ihrem Jahresabschluss einen Nettogewinn ausgewiesen, der über dem Gewinn von 2018 für die Gesamtzahl der börsennotierten Unternehmen (103) lag und 75 Mrd. AED erreichte.

Fünfzehn nationale Banken verzeichneten 2019 einen Zuwachs von 46,86 Mrd. AED, was einem Wachstum von ungefähr 13,3 Prozent gegenüber 41,36 Mrd. AED im Jahr 2018 entspricht. Diese ausgewiesenen Gewinne machen 62 Prozent der gesamten Gewinne der 67 börsennotierten Unternehmen aus, was eine positive Entwicklung im Bankensektor des Landes widerspiegelt trotz des globalen Marktumfelds.

Dreiunddreißig der am Dubai Financial Market (DFM) notierten Unternehmen meldeten 2018 einen Gewinn von 37,56 Mrd. AED, eine Steigerung von 32 Prozent gegenüber einem Gewinn von 28,45 Mrd. AED im Jahr 2018.

Die Abu Dhabi Securities Exchange (ADX) wies aus, dass 34 ihrer börsennotierten Unternehmen 2019 Gewinne in Höhe von 38 Mrd. AED erzielten. Dies entspricht einer Steigerung von fünf Prozent gegenüber 2018 (36,2 Mrd. AED).

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302823644

WAM/German