Die Wirtschaft von Dubai enthüllt Einzelheiten zur Schließung von Gewerbebetrieben und -aktivitäten


Dubai, 25. März 2020 (WAM) - Die Wirtschaft von Dubai hat die gewerblichen Einrichtungen im Emirat angewiesen, ab heute zwei Wochen lang zu schließen. Dies steht im Einklang mit den vom Ministerium für Gesundheit und Prävention und dem Nationalen Notfall-Krisen- und Katastrophenmanagement angekündigten Präventionsmaßnahmen Autorität im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie.

Laut einer Pressemitteilung von Dubai Economy vom Mittwoch müssen alle Geschäfte - mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften, Supermärkten, Genossenschaften und Apotheken, die die Grundbedürfnisse der Bewohner decken - vom heutigen 25. März bis zum 8. April geschlossen bleiben 2020.

Unternehmen, die schließen, können während des Schließungszeitraums ihre Online-Verkaufs- und E-Commerce-Aktivitäten fortsetzen.

Dank der Wirtschaft von Dubai sind Supermärkte, Genossenschaften, Lebensmittelgeschäfte und Apotheken ab heute rund um die Uhr geöffnet.

Die Anzahl der Käufer in diesen Verkaufsstellen darf jedoch zu keinem Zeitpunkt 30 Prozent der Kapazität überschreiten, und die Kunden sollten einen sozialen Abstand von zwei Metern voneinander einhalten.

Die Schließungsrichtlinie gilt für Handelsgeschäfte auf den Hauptmärkten sowie für Straßen und Einkaufszentren in Dubai.

Fisch-, Fleisch- und Gemüsemärkte (ausgenommen Großhändler, die Supermärkte beliefern); Shisha-Cafés; Turnhallen und Fitnesscenter; Freizeitparks; Vergnügungszentren und Verkaufsstellen für elektronische Spiele (E-Games), Kinos, Salons für Männer und Frauen, Massagesalons und Spas sowie Frühlingslager sollten während des zweiwöchigen Zeitraums geschlossen bleiben, erklärte Dubai Economy.

Zu den von der Schließung ausgenommenen Unternehmen zählen Bäckereien, Autowerkstätten und andere Werkstätten, Wäschereien sowie technische und elektrische Dienstleister.

Restaurants, Cafés, Cafeterias, Cafés und Restaurants sollten ebenfalls geschlossen sein, aber Restaurants und Cafés, die in Hotels und Hotelapartments betrieben werden, um ihre Gäste zu bedienen, sowie Lieferservice und Transportdienste können geöffnet bleiben.

Kunden können zum Mitnehmen und zur Lieferung in Restaurants bestellen. Restaurants in Einkaufszentren können mit Zustimmung der Einkaufszentrale Imbiss- und Lieferservices anbieten.

Die Banken werden weiterhin normal arbeiten, sofern die Zentralbank der VAE keine andere Richtlinie herausgibt. Wechselstuben und Kliniken können unter Berücksichtigung der Richtlinien zu Desinfektion und sozialer Distanzierung auch weiterhin wie gewohnt betrieben werden.

Dubai Economy wird Inspektionskampagnen durchführen, um sicherzustellen, dass gewerbliche Einrichtungen alle Richtlinien des Abschlussrundschreibens einhalten.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302832795

WAM/German