Samstag 26 September 2020 - 2:34:00 am

Dubai will 800 Millionen AED aus dem Verkauf von 26% im Khazna Data Center erhalten


DUBAI, 15. September 2020 (WAM) -- Der in Dubai ansässige Telekommunikationsbetreiber du erhält 800 Millionen AED aus dem Verkauf seines 26-prozentigen Anteils am Datenzentrum in Khazna an die Technology Holding Company in Abu Dhabi. Die Nettoeinnahmen aus dem Geschäft könnten sich auf etwa 521 Millionen AED belaufen.

In der vergangenen Woche bestätigte das du-Management, dass es Schritte zur Veräußerung seines Anteils in Khazna gebe. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird die Technology Holding 100 Prozent der Anteile an Khazna besitzen.

"Die Transaktion steht im Einklang mit der Unternehmensstrategie, die Entwicklung von Rechenzentren entweder durch vollständige Eigentümerschaft oder durch kommerzielle Partnerschaften voranzutreiben, und wird es dem Unternehmen ermöglichen, sein Wachstum in diesem Bereich zu beschleunigen", sagte du in einer Erklärung.

Die 26 Prozent in Khazna wurden als "indirekte Beteiligung" gehalten, was du's Werbung für Aktionärsdarlehen einschließt. "Die Transaktion wird zu einem Mittelzufluss von 800 Millionen AED und einem Nettogewinn von schätzungsweise 521 Millionen AED führen", fügte die Erklärung hinzu.

Diese sollen sich in den Finanzzahlen des Telekommunikationsbetreibers für das dritte Quartal niederschlagen, sofern die Transaktion vor dem 30. September abgewickelt wird.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302869980

WAM/German