Samstag 02 Juli 2022 - 12:44:38 pm

VAE melden 1.592 neue COVID-19-Fälle, 1.361 Heilungen und keine Todesfälle in den letzten 24 Stunden


ABU DHABI, 22. Juni 2022 (WAM) - Das Ministerium für Gesundheit und Prävention (MoHAP) gab bekannt, dass es in den vergangenen 24 Stunden 318.906 zusätzliche COVID-19-Tests durchgeführt hat, wobei modernste medizinische Testgeräte zum Einsatz kamen.

In einer Erklärung betonte das Ministerium sein Ziel, den Umfang der Tests landesweit auszuweiten, um die Früherkennung von Coronavirus-Fällen zu erleichtern und die notwendige Behandlung durchzuführen.

Im Rahmen der verstärkten Testkampagne gab das MoHAP 1.592 neue Coronavirus-Fälle bekannt, womit sich die Gesamtzahl der in den VAE registrierten Fälle auf 932.067 erhöht.

Nach Angaben des Ministeriums handelt es sich bei den infizierten Personen um Personen verschiedener Nationalitäten, die sich in einem stabilen Zustand befinden und die notwendige Behandlung erhalten.

Das Ministerium fügte hinzu, dass in den letzten 24 Stunden keine COVID-19-bedingten Todesfälle verzeichnet wurden, so dass die Gesamtzahl der Todesfälle im Land unverändert bei 2.309 liegt.

Das MoHAP stellte außerdem fest, dass sich weitere 1.361 Personen vollständig von COVID-19 erholt haben, so dass die Gesamtzahl der Erkrankten nun 912.587 beträgt.

Übersetzt von : Magdy ElSerougy.

http://wam.ae/en/details/1395303059724

WAM/German