Samstag 02 Juli 2022 - 11:27:51 am

VAE erhalten 41 % der ausländischen Direktinvestitionen, die arabische Länder in den letzten zwei Jahrzehnten angezogen haben


KUWAIT, 23. Juni 2022 (WAM/KUNA) - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben zwischen 2003 und 2021 einen Anteil von 41 Prozent der ausländischen Direktinvestitionsprojekte in den arabischen Ländern erhalten.

Nach Angaben der Arab Investment Export Credit Guarantee Corporation (Dhaman) haben die arabischen Länder in den letzten 19 Jahren 14.443 ausländische Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 1,3 Billionen US-Dollar angezogen.

In ihrem 37. Jahresbericht über das Investitionsklima in den arabischen Ländern für 2022, der heute veröffentlicht wurde, erklärte die Gesellschaft, dass die Zahl der ausländischen Direktinvestitionsprojekte in der Region zwischen 2003 und 2021 um 37 Prozent gestiegen ist und die Investitionssumme um ein Prozent zugenommen hat.

Das in Kuwait ansässige Unternehmen fügte hinzu, dass diese Projekte etwa zwei Millionen Arbeitsplätze geschaffen haben.

Sie stellte fest, dass sich die Lage der arabischen Länder bei den meisten internationalen Indikatoren, die für das Investitionsklima im Jahr 2021 relevant sind, verbessert hat, was sich positiv auf die ausländischen Direktinvestitionsprojekte in der Region im Jahr 2021 auswirkt.

Der Generaldirektor der Gesellschaft, Abdullah Al-Sabeeh, wurde in dem Bericht mit den Worten zitiert, dass sich das Endergebnis der Veränderungen in den arabischen Ländern bei den internationalen Indikatoren positiv auf die ausländischen Direktinvestitionen in der Region ausgewirkt habe, wobei ein anhaltendes Wachstum im Jahr 2022 erwartet werde.

Er fügte hinzu, dass die Zahl der ausländischen Projekte in der Region um 15 Prozent gestiegen sei, während ihre Investitionsausgaben im ersten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2021 um 86 Prozent auf 21 Milliarden US-Dollar gestiegen seien.

Er wies darauf hin, dass Westeuropa im Jahr 2021 der Hauptinvestor in der Region war, während Saudi-Arabien im Hinblick auf die Investitionen (9,3 Mrd. USD) an erster Stelle stand, während die VAE bei der Anzahl der Projekte (455) an erster Stelle lagen.

Die Arab Investment Export Credit Guarantee Corporation (Dhaman) ist eine multinationale Pionierorganisation, die Garantieleistungen gegen kommerzielle und nichtkommerzielle Risiken anbietet.

Dhaman wurde im April 1974 in Kuwait als erster multilateraler Anbieter von Investitionsgarantien weltweit gegründet und befindet sich im Besitz der Regierungen arabischer Staaten und vier arabischer Finanzinstitute.

Übersetzt von : Magdy ElSerougy.

http://wam.ae/en/details/1395303060195

WAM/German