Sonntag 14 August 2022 - 7:01:43 pm

Bonnie entwickelt sich im Pazifik vor Südmexiko zu einem Hurrikan


MEXIKO-STADT, 4. Juli 2022 (WAM) -- Der Tropensturm Bonnie hat sich in der Nacht zum Sonntag im Pazifik zu einem Hurrikan ausgeweitet, etwas mehr als einen Tag, nachdem er von der Karibik kommend Mittelamerika überquert hatte und dabei heftige Regenfälle verursachte, aber nur wenig Schaden anrichtete.

Die Vorhersager erwarteten, dass der Hurrikan weit draußen auf dem Meer bleiben und keine Gefahr für das Land darstellen würde, da er sich vor der Küste Südmexikos in Richtung Nordwesten bewegte.

Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums der USA hatte Bonnie am späten Sonntag eine maximale anhaltende Windgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern. Er befand sich 210 Meilen (335 Kilometer) südlich von Salina Cruz, Mexiko, und bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 28 km/h in Richtung West-Nordwest.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

https://wam.ae/en/details/1395303063160

WAM/German