Sonntag 14 August 2022 - 7:36:44 pm

Start von 10 hochwirksamen Programmen, in Zusammenarbeit mit McKinsey & Company

  • القمة العالمية للحكومات: الحكومات تقود التحول في قطاع الرعاية الصحية مدعومة بالبيانات والتكنولوجيا
  • القمة العالمية للحكومات تحدد 5 خطوات استراتيجية لتعزيز الإنتاجية الحكومية

DUBAI, 4. Juli 2022 (WAM) -- Die World Government Summit Organisation hat in Zusammenarbeit mit McKinsey & Company einen Bericht veröffentlicht, der die Möglichkeiten für Regierungen im Nahen Osten aufzeigt, die Produktivität in öffentlichen Einrichtungen durch bessere Instrumente und Prozesse, besser qualifizierte Arbeitskräfte und effizientere Arbeitsweisen zu steigern.

Der Bericht mit dem Titel "Unlocking Government Productivity in the Middle East: Ten High-Impact Programmes" wurde vom World Government Summit in Zusammenarbeit mit McKinsey & Company als Teil einer breiteren Wissenspartnerschaft für die Veranstaltung erstellt.

Weltweit sehen sich die Regierungen einem zunehmenden Druck ausgesetzt, die Produktivität der öffentlichen Einrichtungen zu steigern. Einerseits stehen die Regierungen unter dem Druck, angesichts weltweit hoher Haushaltsdefizite die Ausgaben zu senken. Andererseits erwarten die Bürgerinnen und Bürger von den Regierungen, dass sie mehr Verantwortung übernehmen, z. B. bei der Ausweitung von Gesundheitsleistungen, der Förderung des industriellen Wachstums und dem Schutz der Umwelt. Dieser Druck ist in Teilen des Nahen Ostens besonders ausgeprägt, wo die gestiegenen Erwartungen der Bürger in Verbindung mit den schwankenden Öleinnahmen die staatlichen Planer dazu zwingen, über den Tellerrand zu schauen.

Mohamed Yousef Al Sharhan, stellvertretender Geschäftsführer der World Government Summit Organisation, sagte, dass die Organisation sich verpflichtet hat, die Regierungsdienste in wichtigen Sektoren zu verbessern, und zwar als Zentrum einer Wissensplattform für die gesamte Regierung, um die Zukunft zu gestalten und Veränderungen vorherzusagen.

Er fügte hinzu, dass die Digitalisierung für Regierungen, die ihre Produktivität steigern und ihre Rolle und Wirkung beim Aufbau einer besseren Zukunft verstärken wollen, von entscheidender Bedeutung ist, indem sie ihre Mitarbeiter in kognitiven, kognitiven und analytischen Denkfähigkeiten aus- und weiterbilden.

Laut Abdulkader Lamaa, Partner bei McKinsey & Company und Mitverfasser des Berichts: "Der Bericht hebt zehn hochwirksame Programme zur Steigerung der Produktivität öffentlicher Einrichtungen hervor. Unsere Analyse zeigt, dass Regierungen eine große Chance haben, ihre Produktivität zu steigern, indem sie die Digitalisierung und Analytik effektiver nutzen, hochqualifizierte Arbeitskräfte einstellen und agile und effiziente Arbeitsweisen fördern."

Der Bericht identifiziert und beschreibt zehn hochwirksame Programme zur Produktivitätssteigerung in drei Kategorien: Betrieb: Technologiegestützte Prozesse Anlagen: Effiziente und produktive Nutzung von Anlagen Menschen: Eine flexible, qualifizierte und engagierte Belegschaft Der Bericht untersuchte acht Länder im Nahen Osten (Bahrain, Ägypten, Kuwait, Oman, Pakistan, Katar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate) und kam zu dem Ergebnis, dass traditionelle Produktivitätshebel, wie z. B. Höherqualifizierung und Zentralisierung der Beschaffung, Produktivitätssteigerungen von 7 bis 13 Prozent bringen können.

Darüber hinaus könnten moderne Lösungen wie fortschrittliche Analysen und Digitalisierung die Produktivität um bis zu 33 Prozent steigern. Darüber hinaus könnten groß angelegte Strukturprogramme, die in den kommenden zehn Jahren ausgereift sein werden, die Produktivität von Behörden um 32 bis 49 Prozent steigern.

Den vollständigen Bericht können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.worldgovernmentsummit.org/observer/reports/2022/detail/unlocking-government Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395303063285

WAM/German