Dienstag 04 Oktober 2022 - 1:31:25 pm

14 vielversprechende Unternehmen aus den VAE werden ausgewählt, um auf Beban um Investitionsmöglichkeiten zu werben


MANAMA, 10. August 2022 (WAM) -- Beban, die erste bahrainische Reality-Show zum Thema Unternehmertum, die von Hope Ventures, dem Investmentzweig des Hope Fund, produziert wird, hat 14 vielversprechende Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgewählt, die sich in der zweiten Staffel der Beban-TV-Show um Kapitalbeteiligungsmöglichkeiten bewerben.

Nach Angaben der Bahrain News Agency (BNA) folgt die Auswahl auf die Ankündigung der Ausweitung der Show auf die Vereinigten Arabischen Emirate durch die Partnerschaft von Hope Ventures mit dem Wirtschaftsministerium der VAE und The Entrepreneurial Nation, um das Wachstum von Unternehmern und KMU in der gesamten Region zu beschleunigen.

Zur Vorbereitung auf die Messe werden die in die engere Wahl gekommenen Unternehmer in einem maßgeschneiderten Bootcamp geschult, das vom internationalen Risikokapital-Startup-Accelerator "Brinc MENA" durchgeführt wird.

Durch ihre Teilnahme am Bootcamp werden die in den VAE ansässigen Unternehmer ihr Unternehmen weiterentwickeln, bevor sie sich auf der Beban 2 um Kapitalbeteiligungen und strategische Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten bewerben können.

"Die Unternehmen, die wir aus den VAE in die engere Wahl gezogen haben, sind von vielversprechendem Kaliber, und das Bootcamp wird sie bei ihren Vorbereitungen auf die Teilnahme an der Show unterstützen", sagte Fajer Al Pachachi, General Manager von Hope Ventures.

"Unsere Expansion in die VAE steht im Einklang mit unseren Bemühungen, Unternehmen zu befähigen, auf regionalen und internationalen Märkten zu skalieren und ihr Wachstum strategisch zu beschleunigen.

"Wir freuen uns über den Beginn des grenzüberschreitenden Wissens- und Erfahrungsaustauschs zwischen Unternehmern aus den VAE und Bahrain."

Yasin Aboudoud, Managing Partner und Chief Development Officer bei Brinc MENA, zeigte sich beeindruckt von den Fortschritten der teilnehmenden bahrainischen Unternehmen während des Bootcamps.

"Wir freuen uns darauf, diese Arbeit mit weiteren vielversprechenden Unternehmen in den VAE auszuweiten und die Mission von Beban und Hope Ventures, mehr Investitionsmöglichkeiten für diese jungen Unternehmen und Gründer zu schaffen, weiter zu unterstützen", sagte er.

Hope Ventures bedankte sich bei S.H. Shaikh Nasser bin Hamad Al Khalifa, dem Beauftragten Seiner Majestät des Königs für humanitäre Arbeit und Jugendangelegenheiten, für seine Führung und unerschütterliche Unterstützung, die zur Gründung und Entwicklung von Beban geführt haben, das zur Gestaltung eines robusten, regionalen Investitionsökosystems beiträgt.

Hope Ventures ist der Investitionszweig des Hope Fund, eines Fonds, der auf Anweisung Seiner Majestät König Hamad bin Isa Al Khalifa und in Übereinstimmung mit den Richtlinien von Shaikh Nasser mit der Vision gegründet wurde, Jugendprojekte und -initiativen zu unterstützen.

Hope Ventures investiert in vielversprechende bahrainische Unternehmen und beschleunigt strategisch deren Wachstum auf internationaler Ebene.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395303073516

WAM/German