Dienstag 29 November 2022 - 4:04:22 am

Sultan bin Ahmed eröffnet die 3. Konferenz über Lernschwierigkeiten

  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
  • سلطان بن أحمد القاسمي يفتتح الدورة الثالثة من مؤتمر صعوبات التعلم
Video Bild

SHARJAH, 22. November 2022 (WAM) -- S.H. Sheikh Sultan bin Ahmed bin Sultan Al Qasimi, stellvertretender Herrscher von Sharjah, eröffnete am Dienstag im Aljada-Zentrum die dritte Ausgabe der Konferenz für Lernschwierigkeiten, die vom Sharjah-Zentrum für Lernschwierigkeiten unter dem Motto "Für ein besseres Morgen" organisiert wurde.
Unter der großzügigen Schirmherrschaft von S.H. Dr. Sheikh Sultan bin Muhammad Al Qasimi, Mitglied des Obersten Rates und Herrscher von Sharjah, wird die Konferenz in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Gemeindeentwicklung und in strategischer Partnerschaft mit der Industrie- und Handelskammer von Sharjah sowie der privaten Bildungsbehörde von Sharjah organisiert.

Auf der dreitägigen Konferenz werden fünf Hauptachsen erörtert: Bewusstseinsbildung, Bildung, Psychologie, Rehabilitation und Soziales. Dazu werden 20 wissenschaftliche Arbeitspapiere vorgestellt und in fünf Diskussionsrunden diskutiert, die von einer Gruppe von Experten und Fachleuten aus den USA, Saudi-Arabien, Kuwait, Jordanien und Bahrain geleitet werden.

Die Konferenz organisiert auch vier Workshops, in denen sie die wichtigsten globalen Trends und Praktiken bei der Rehabilitation und Förderung von Menschen mit Lernschwierigkeiten beleuchtet.

Die Eröffnungszeremonie begann mit der Nationalhymne der Vereinigten Arabischen Emirate, danach sahen die Zuhörer eine visuelle Präsentation über die Vision, den Auftrag und die Ziele des Sharjah Centre for Learning Difficulties und die wichtigsten Errungenschaften, die es erreicht hat.

Dr. Hanadi Obaid Al Suwaidi, Direktorin des Sharjah-Zentrums für Lernschwierigkeiten, hielt eine Rede, in der sie darauf hinwies, dass die Organisation der Konferenz im Einklang mit den Richtlinien der weisen Führung steht, die maximale Anstrengungen unternimmt, um Menschen mit Lernschwierigkeiten zu unterstützen und ihnen eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

Dr. Al Suwaidi ging auf die Ziele der Konferenz ein, die darauf abzielt, die wichtigsten aktuellen Trends in der pädagogischen Betreuung von Menschen mit Lernschwierigkeiten im Schulalter zu beleuchten und die Herausforderungen und Schwierigkeiten zu erörtern, mit denen Bildungseinrichtungen im Umgang mit der Kategorie der Menschen mit Lernschwierigkeiten konfrontiert sind.

Zum Abschluss ihrer Rede dankte die Direktorin des Sharjah Centre for Learning Difficulties allen Beteiligten und strategischen Partnern für ihre Zusammenarbeit bei der Organisation dieser Veranstaltung.

Khawla Al Hosani, Direktorin der Operationsabteilung der Sharjah Education Academy, sprach ihrerseits über das große Interesse des Emirats Sharjah an Bildung und Lernen für alle Menschen im Allgemeinen und für Menschen mit Lernschwierigkeiten im Besonderen und an der Bereitstellung aller Mittel und Methoden, um sie in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen die Entfaltung ihres Potenzials zu ermöglichen.

In ihrer Rede ging sie auf die Vision der Sharjah Private Education Authority und der Sharjah Education Academy im Rahmen einer Strategie ein, die großen Wert auf den Aufbau und die Entwicklung der persönlichen, lebenspraktischen und kognitiven Fähigkeiten der Lernenden legt, indem sie eng mit Bildungseinrichtungen zusammenarbeitet, ein flexibles Bildungssystem für Menschen mit Lernschwierigkeiten bereitstellt und Lehrkräfte vorbereitet.

Dr. George J. Hagerty, Präsident des Beacon College in Florida, USA, hielt eine Rede, in der er die Bemühungen des Sharjah Centre for Learning Difficulties in seiner kontinuierlichen Arbeit zur Unterstützung und Förderung von Schülern durch Programme, Veranstaltungen und Pläne lobte.

Er betonte die Bedeutung der wissenschaftlichen Forschung, der kontinuierlichen Weiterverfolgung und des Einsatzes technologischer Mittel und Werkzeuge bei der Entwicklung der Reaktion von Schülern mit Lernschwierigkeiten und verwies auf eine Reihe wissenschaftlicher Studien zu diesem Aspekt.

Am Ende der Eröffnungszeremonie ehrte der stellvertretende Herrscher von Sharjah die strategischen Partner und Unterstützer der Konferenz.

Zu den Geehrten gehörten das Ministerium für Gemeinschaftsentwicklung, die private Bildungsbehörde von Sharjah, die Industrie- und Handelskammer von Sharjah, das Medienbüro der Regierung von Sharjah, die Rundfunkbehörde von Sharjah und die Medien von Abu Dhabi.

Am ersten Tag der Konferenz wurden zwei Diskussionsveranstaltungen in arabischer und englischer Sprache organisiert und 7 Arbeitspapiere vorgestellt.

Am zweiten Tag der Konferenz werden drei Diskussionsveranstaltungen abgehalten, in denen eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit dem Bildungs-, Rehabilitations- und sozialen Aspekt von Menschen mit Lernschwierigkeiten beleuchtet werden.

An der Eröffnung der Konferenz nahmen Sheikha Jameela bint Mohammed Al Qasimi, Generaldirektorin der Stadt Sharjah für humanitäre Dienste, Sheikh Saud bin Sultan bin Mohammed Al Qasimi, Direktor des Sharjah Digital Office, Salem Ali Al Muhairi, Vorsitzender des Stadtrats von Sharjah, Dr. Khalid Omar Al Midfa, Vorsitzender von Sharjah Media City (Shams), sowie eine Reihe von Beamten und Fachleuten teil.

https://wam.ae/en/details/1395303104503

Adel Abdel Zaher