Montag 05 Dezember 2022 - 1:13:31 am

EGA erwirbt saubere Energiezertifikate für 1,1 Millionen Megawattstunden Strom, die von EWEC geliefert wurden


DUBAI, 24. November 2022 (WAM) - Emirates Global Aluminium (EGA) hat Clean-Energy-Zertifikate für 1,1 Millionen Megawattstunden Strom von der Emirates Water and Electricity Company (EWEC) erworben und unterstützt damit die Produktion von CelestiAL-Solaraluminium durch EGA.

Die Zertifikate belegen die Nutzung von Solarstrom aus Noor Abu Dhabi, einem der weltweit größten Solarkraftwerke an einem Standort. Noor Abu Dhabi befindet sich in Sweihan und verfügt über 3,2 Millionen Solarpaneele, die rund ein Gigawatt Strom erzeugen.

Bei der Transaktion handelt es sich um den bisher größten Erwerb von Clean Energy Certificates, die die Nutzung von Solarenergie in Abu Dhabi nachweisen, und wird die Produktion von rund 80.000 Tonnen CelestiAL der EGA zertifizieren. Die Menge an CelestiAL, die die EGA jährlich produziert, hängt von Solarstromimporten aus dem Stromnetz ab.

Die Erzeugung des für die Aluminiumproduktion benötigten Stroms ist für rund 60 Prozent der Treibhausgasemissionen der weltweiten Aluminiumindustrie verantwortlich. Durch die Nutzung von Solarstrom durch die EGA werden diese Emissionen im Einklang mit der strategischen Initiative "Net Zero by 2050" der VAE deutlich reduziert.

Abdulnasser bin Kalban, Chief Executive Officer der EGA, sagte: "Diese Vereinbarung verschafft der EGA eine neue Quelle zertifizierter Solarenergie für die Produktion unseres Solaraluminiums CelestiAL. Ich danke EWEC für ihre Partnerschaft und ihre führende Rolle bei der Entwicklung der Solarenergie in Abu Dhabi.

"Die Einführung von CelestiAL-Solaraluminium im vergangenen Jahr war ein Meilenstein für die EGA und unsere Branche. CelestiAL und andere kohlenstoffarme Metalle sind der Schlüssel zu unserer nachhaltigen Zukunft - sowohl für unser Unternehmen als auch für unsere Welt."

Othman Al Ali, Chief Executive Officer von EWEC, sagte: "EWEC verfolgt aktiv einen ehrgeizigen Plan für die Energiewende und entwickelt Solarstromerzeugungskapazitäten in Rekordgröße, um unsere derzeitigen und zukünftigen Partner zu bedienen. Wir sind stolz auf unsere strategische Partnerschaft mit EGA zur Unterstützung der Dekarbonisierung ihrer Industrie im Einklang mit den Zielen der strategischen Initiative Net Zero by 2050 der VAE. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der EGA und darauf, gemeinsam eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung der Wirtschafts- und Nachhaltigkeitsagenda der VAE zu spielen."

Die Zertifikate für saubere Energie werden vom Energieministerium von Abu Dhabi ausgestellt und entsprechen den internationalen Standards für Zertifikate für erneuerbare Energien und bewährten Verfahren. EWEC ist einer der Hauptakteure bei der Umsetzung des Systems und betreibt Auktionen, auf denen Zertifikate für Solar- und Atomstrom in Abu Dhabi verkauft werden.

Zertifikate für saubere Energie sind die einzige in Abu Dhabi anerkannte Methode zum Nachweis der ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile, die durch die Nutzung erneuerbarer und sauberer Energie erzielt werden.

Die EGA tauscht derzeit begrenzte Mengen an Strom mit dem Netz aus, um die Effizienz der Stromerzeugung zu optimieren. Anfang 2022 kündigte die EGA eine strategische Initiative mit TAQA, Dubal Holding und EWEC an, um ihre erdgasbefeuerten Anlagen zu veräußern und stattdessen ihren gesamten Strom aus dem Netz zu beziehen, einschließlich eines wachsenden Anteils an sauberer Energie.

Die Initiative würde eine erhebliche Weiterentwicklung der Solarenergie innerhalb des EWEC-Fuhrparks ermöglichen, was eine Optimierung der Stromerzeugungsanlagen und des Stromnetzes zur Folge hätte und es der EGA erlauben würde, ihre Solarstromeinfuhren und damit auch die Produktion von CelestiAL erheblich zu steigern.

Durch eine Vereinbarung mit der Dubai Electricity & Water Authority wird die EGA im Jahr 2021 als erstes Unternehmen der Welt Aluminium mit Hilfe von Solarenergie herstellen. Im vergangenen Jahr produzierte die EGA fast 39 Tausend Tonnen CelestiAL. Zu den Kunden der EGA für das Metall gehören die BMW Group und Hammerer Aluminum Industries, ein Tier-1-Zulieferer von Mercedes-Benz.

https://www.wam.ae/en/details/1395303105225

Magdy Elserougy/ P.