Mohamed bin Zayed empfängt Total CEO und Chairman der New Yorker Börse


ABU DHABI, 10. November 2019 (WAM) - Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate, empfing Patrick Pouyanné, CEO von Total, und Jeffrey Sprecher, Gründer , Chairman und CEO von Intercontinental Exchange und Chairman der New York Stock Exchange, am Rande des 4. Abu Dhabi CEO Roundtable, an dem sich 30 der weltweit führenden Öl- und Gasunternehmen versammelten, um über die wichtigsten Herausforderungen und Chancen der Branche in der heutigen globalen Entwicklung zu diskutieren Wirtschaft.

Das vierte jährliche Treffen dieser Art im Nahen Osten fand am Vorabend der Abu Dhabi Petroleum Exhibition and Conference (ADIPEC) statt, der weltweit führenden Öl- und Gaskonferenz, die vom 11. bis 14. November in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate stattfand.

Während der beiden Treffen diskutierte Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed die Aussichten einer gemeinsamen Zusammenarbeit zwischen dem französischen Öl- und Gasunternehmen und den US-Börsen sowie deren emiratischem Gegenstück in verschiedenen Energiesektoren.

Scheich Mohamed und seine französischen und amerikanischen Gäste berührten die Tagesordnung der dreitägigen ADIPEC, die am Montag, dem 11. November, beginnt. Als globale Plattform für branchenweit bewährte Verfahren und Innovationen wird ADIPEC die Agenda für die Zukunft des Energie-, Öl- und Gassektors festlegen.

Dr. Sultan Al Jaber, Staatsminister und CEO der ADNOC-Gruppe, und Mohammed Mubarak Al Mazrouei, Unterstaatssekretär des Gerichts des Kronprinzen von Abu Dhabi.

Überstzt von: Magdy Elserougy.

https://wam.ae/en/details/1395302801561

WAM/German