ADNOC, neun der weltweit größten Energiehändler, geht beim Start von ICE Futures Abu Dhabi Partnerschaft mit ICE ein

  • شراكة بين "أدنوك" وبورصة إنتركونتيننتال و9 شركات عالمية لإطلاق بورصة أبوظبي إنتركونتيننتال للعقود الآجلة
  • شراكة بين "أدنوك" وبورصة إنتركونتيننتال و9 شركات عالمية لإطلاق بورصة أبوظبي إنتركونتيننتال للعقود الآجلة
Video Bild

ABU DHABI, 11. November 2019 (WAM) - Intercontinental Exchange, Inc., NYSE: ICE, ein führender Betreiber globaler Börsen und Clearingstellen sowie Anbieter von Daten- und Listungsdiensten, gab am Montag bekannt, dass Abu Dhabi National Oil Company, ADNOC und neun der weltweit größten Energiehändler arbeiten beim Start von ICE Futures Abu Dhabi, einer neuen Börse auf dem Abu Dhabi Global Market, an der die ersten Murban-Rohöl-Futures-Kontrakte der Welt gehostet werden, mit ICE zusammen.

Die neun Unternehmen, die den Start von ICE Futures in Abu Dhabi unterstützen, sind BP, GS Caltex, INPEX, JXTG, PetroChina, PTT, Shell, TOTSA (Total) und Vitol.

Die Nachricht folgt auf die Ankündigung von ICE vom heutigen Tag bezüglich des geplanten Starts der ICE Futures Abu Dhabi und ICE Murban Futures im ersten Halbjahr 2020, vorbehaltlich der entsprechenden behördlichen Genehmigungen.

"Intercontinental Exchange ist einer der weltweit anerkanntesten und führenden Betreiber von globalen Börsen und Clearinghäusern. ADNOC ist erfreut, Teil dieses bedeutenden neuen Unternehmens zu sein, das Abu Dhabis Position als globaler Energieknotenpunkt stärken wird", sagte Dr. Sultan Ahmed Al Jaber, Staatsminister der Vereinigten Arabischen Emirate und CEO der ADNOC-Gruppe.

"Wir freuen uns ganz besonders, dass neun weltweit führende Energieunternehmen, die alle unsere Partner und Kunden sind, beschlossen haben, sich uns anzuschließen. Ein neuer, unabhängiger Austausch in Abu Dhabi wird nicht nur den Vereinigten Arabischen Emiraten, sondern auch den physischen und physischen Unternehmen zugute kommen Finanzielle Ölhändler auf der ganzen Welt ", fügte er hinzu.

"Die Partnerschaft mit ADNOC und neun der weltweit größten Rohölhändler in Murban zur Einführung von ICE-Futures in Abu Dhabi ist eine wichtige Bestätigung und ein starkes Signal für das Potenzial von Murban, eine neue globale Rohöl-Benchmark zu werden", sagte Jeffrey C. Sprecher, Chairman und Chief Executive Officer von Intercontinental Exchange.

ICE Murban Futures ist ein physisch gelieferter Kontrakt mit Lieferung bei Fujairah in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf der Basis von Free-On-Board-FOB. Murban Crude ist ein leicht süßes Rohöl, das von ADNOC hergestellt wird. Das Unternehmen fördert rund drei Millionen Barrel Öl pro Tag, von denen rund 1,7 Millionen Barrel Murban-Rohöl sind.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302801843

WAM/German