Montag 10 August 2020 - 7:08:37 pm

Mohammed bin Rashid kündigt die zweite Ausgabe des UAE Astronaut Program an


DUBAI, 6. Dezember 2019 (WAM) - Vizepräsident und Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Dubai. Seine Hoheit, Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, hat das Mohammed bin Rashid Space Center, MBRSC, angewiesen, die Registrierung für die zweite Ausgabe vom Astronautenprogramm der VAEzu eröffnen. Der Umzug markiert den Beginn einer neuen Phase der Weltraumforschung der VAE.

Sheikh Mohammed sagte, das ehrgeizige Weltraumprogramm der VAE mache weiterhin Fortschritte bei der Verwirklichung von Zayeds Ambition, das Land zu einem Führer im Weltraumsektor zu machen. Der Erfolg der achttägigen Mission von Hazza Al Mansoori, dem ersten Astronauten aus den Emiraten, zur Internationalen Raumstation ISS, die durch die Bemühungen des MBRSC-Teams ermöglicht wurde, ist ein weiterer Schritt in Richtung Raumfahrt.

Während eines Gesprächs mit Hazza Al Mansoori während seiner Mission zur ISS im September sagte ihm Sheikh Mohammed: "Sie sind eine Quelle des Stolzes für alle Emiratis. Sie sind die ersten (Emirati, die ins All reisen) und die ersten werden immer in Erinnerung behalten.. Ich kann Ihnen jedoch mit Stolz versichern, dass eine Generation junger Emiratis in Ihre Fußstapfen treten und Weltraumwissenschaftler und Technologiepioniere werden wird. "

MBRSC gab bekannt, dass die zweite Ausgabe des Programms nach den Anweisungen von Sheikh Mohammed sofort beginnen wird. Das Programm soll Emiratis darauf vorbereiten und trainieren, für verschiedene wissenschaftliche Missionen in den Weltraum zu reisen. Das Programm wird von den Erfahrungen der ersten beiden Astronauten der Vereinigten Arabischen Emirate, Hazza Al Mansoori und Sultan Al Neyadi, profitieren.

Am 7. Dezember 2017 startete Seine Hoheit, Scheich Mohammed bin Rashid, das erste Astronautenprogramm der Vereinigten Arabischen Emirate, das sich der Auswahl und Ausbildung von Emirati-Astronauten für verschiedene Weltraummissionen widmet.

Hazza Al Mansoori und Sultan Al Neyadi waren die ersten Astronauten, die aus dem Programm ausgewählt wurden. In Al Mansooris achttägiger Mission zur Internationalen Raumstation, die vom 25. September bis 3. Oktober stattfand, wurden 30 wissenschaftliche Experimente durchgeführt.

MBRSC lädt Emiratis ein, sich online unter mbrsc.ae/astronauts für die zweite Ausgabe des Astronautenprogramms der VAE zu registrieren. Anmeldeschluss ist der 19. Januar 2020. Die Bewerber durchlaufen mehrere Tests, einschließlich physischer, mentaler und psychologischer Tests, bevor der endgültige Teilnehmerkreis ausgewählt wird. Bewerber sollten Staatsangehörige der VAE über 18 Jahre sein, Arabisch- und Englischkenntnisse haben und Hochschulabsolventen sein. Menschen aller Berufe sind eingeladen, sich zu registrieren.

Überstzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302808489

WAM/German