Montag 25 Januar 2021 - 1:56:03 am

Nawah feiert die ersten VAE- Absolventen des Zertifizierungsprogramms für das Management von Kernenergieanlagen Barakah


ABU DHABI, 23. November 2020 (WAM) -- Nawah Energy Company, Nawah, das Joint Venture für Nuklearbetrieb und -wartung der Emirates Nuclear Energy Corporation, ENEC, und der Korea Electric Power Corporation, KEPCO, feierte kürzlich den Abschluss des Zertifizierungsprogramms für das Management von Kernenergieanlagen in Barakah durch die ersten nationalen Führungskräfte der VAE.

Nawah hat das Programm so konzipiert, dass die nationalen Führungskräfte der VAE bei der Verwaltung der spezifischen Technologie, die im Kernkraftwerk Barakah, dem Eckpfeiler des Programms für friedliche Kernenergie in den VAE, eingesetzt wird, gefördert werden.

Eng. Ali Al Hammadi, Chief Executive Officer von Nawah, und Paul Harden, Chief Nuclear Officer von Nawah, leiteten die erste Sitzung Anfang 2020 im Nawah-Ausbildungszentrum in Abu Dhabi, bevor sie das Programm während der COVID-19-Pandemie praktisch als Teil der Fernarbeitsregelungen der ENEC und ihrer Tochtergesellschaften fortführten.

Das 16-wöchige, auf Sicherheit und Betrieb ausgerichtete Programm umfasst drei Ausbildungsphasen, darunter allgemeine nukleare Grundlagen, Barakah-Anlagensysteme und Simulatortraining. Das Programm wird von der Nawah-Ausbildungsabteilung und ihren Ausbildern durchgeführt und ist speziell auf die verschiedenen technischen Hintergründe der Nawah-Fachkräfte zugeschnitten, wobei der Schwerpunkt auf der im Werk Barakah eingesetzten APR1400-Technologie liegt.

sagte Al Hammadi: "Es ist eine Freude, Zeuge des Abschlusses des Zertifizierungsprogramms für das Management von Kernenergieanlagen in Barakah durch unsere erste Gruppe von talentierten nationalen Führungskräften der VAE zu sein - das erste seiner Art in den VAE. Diese herausragende Gruppe von Absolventen hat außergewöhnliches Engagement, technisches Know-how und die Leidenschaft bewiesen, die zukünftigen Leiter des Programms für friedliche Kernenergie in den VAE zu werden".

"Seit der Gründung der Nawah haben wir uns dem Aufbau von Fachwissen im Bereich der Kernenergie in den VAE verschrieben, in Anerkennung ihrer zentralen Bedeutung für die Gewährleistung der langfristigen Nachhaltigkeit des Programms für friedliche Kernenergie in den VAE. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme und Netzanbindung von Block 1 sowie der Erreichung von 50% seiner Stromerzeugungskapazität werden die heutigen Absolventen eine entscheidende Rolle beim Betrieb dieses Blocks sowie beim künftigen Betrieb der folgenden drei Blöcke im Kernkraftwerk Barakah spielen. Gemeinsam werden sie für die kommenden Jahrzehnte einen immensen Beitrag zum sozialen und wirtschaftlichen Wohlstand der VAE leisten", fügte Al Hammadi hinzu.

Diese erste Gruppe von sieben Absolventen wurde handverlesen und vom Nawah-Emirati-Talentkomitee für die Teilnahme an der Eröffnungsausgabe des Programms genehmigt. Jeder von ihnen zeigte ausgezeichnete Eignung und Hingabe und bestand trotz der andauernden COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Herausforderungen alle Bewertungen.

Das Nawah Emirati Talent Committee ist für die Schaffung und Umsetzung von Initiativen zur Entwicklung der menschlichen Fähigkeiten verantwortlich, die im Einklang mit dem kontinuierlichen Streben des Unternehmens nach Spitzenleistungen stehen, und soll die Nachhaltigkeit des Programms für friedliche Kernenergie in den VAE durch die Entwicklung der nächsten Generation emiratischer Führungskräfte sicherstellen.

Die sieben Absolventen gehören zu der wachsenden Zahl emiratischer Kernenergiefachkräfte in den VAE, wobei jeder von ihnen in verschiedenen Bereichen und Abteilungen leitende Positionen bei der Nawah Energy Company bekleidet. Die Vielfalt des Wissens und Hintergrunds der Absolventen steigert den Wert des Programms, indem sie unterschiedliche Standpunkte zusammenbringen.

Das von Nawah ins Leben gerufene Zertifizierungsprogramm für das Management von Kernenergieanlagen Barakah ist das erste seiner Art in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der weiteren Region und spiegelt das unerschütterliche Engagement des Unternehmens für die Entwicklung des lokalen technischen Fachwissens und die Aufrechterhaltung der höchsten internationalen Standards für Sicherheit, Gefahrenabwehr, Qualität und Transparenz beim Betrieb und bei der Instandhaltung der Anlage Barakah wider.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302889225

WAM/German