Dienstag 18 Januar 2022 - 5:02:52 pm

Journalistenverbände der VAE und Saudi-Arabiens unterzeichnen Kooperationsabkommen

  • توقيع اتفاقية تعاون مشترك بين جمعية الصحفيين الإماراتية وهيئة الصحفيين السعوديين
  • توقيع اتفاقية تعاون مشترك بين جمعية الصحفيين الإماراتية وهيئة الصحفيين السعوديين
  • توقيع اتفاقية تعاون مشترك بين جمعية الصحفيين الإماراتية وهيئة الصحفيين السعوديين
Video Bild

ABU DHABI, 8. Dezember 2021 (WAM) -- Der Journalistenverband der Vereinigten Arabischen Emirate (UAEJA) und der saudische Journalistenverband (SJA) haben ein Kooperationsabkommen unterzeichnet, um die Beziehungen zwischen den beiden Journalistenverbänden der VAE und Saudi-Arabiens zu festigen.

Die Unterzeichnung fand statt, als der VAEJA eine hochrangige SJA-Delegation unter der Leitung von Khalid Al Malik, dem Vorstandsvorsitzenden des SJA, im Ritz Carlton Hotel in Abu Dhabi empfing, in Anwesenheit von Mohammed Jalal Al Rayssi, dem Generaldirektor der Emirates News Agency (WAM).

Die Vereinbarung, die von Mohammed Al Hammadi, dem Vorsitzenden des VAEJA, und Khalid bin Hamed Al-Malik, dem Vorsitzenden des Vorstands der saudischen Journalistenvereinigung, unterzeichnet wurde, zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Journalisten aus beiden Ländern zu stärken und regelmäßige gegenseitige Besuche von Vorstandsmitgliedern und Journalisten beider Organisationen zu fördern.

Im Rahmen des Abkommens werden beide Seiten zur Förderung des Journalismus und der Medien in beiden Ländern beitragen, indem sie die Teilnahme von Journalisten an verschiedenen Konferenzen und Veranstaltungen in beiden Ländern sowie an Fortbildungskursen, die von den Parteien des Abkommens organisiert werden, erleichtern und regelmäßige Treffen zwischen den Vorständen beider Organisationen abhalten.

Das Abkommen sieht auch die Organisation verschiedener Veranstaltungen und die Ausarbeitung von Plänen vor, um deren Erfolg zu gewährleisten, sowie die Einrichtung spezieller Medienforen zur Erörterung von Herausforderungen und Möglichkeiten zur Entwicklung des Journalismus- und Mediensektors.

Zu Beginn des Treffens begrüßte Al Hammadi den Besuch der saudischen Delegation in den VAE, die gerade ihr Goldenes Jubiläum feiern. Der Besuch fällt mit dem Besuch Seiner Königlichen Hoheit Prinz Mohammed bin Salman bin Abdulaziz Al Saud, Kronprinz, stellvertretender Ministerpräsident und Verteidigungsminister Saudi-Arabiens, in den VAE am Nationalfeiertag zusammen, erklärte er.

Dieser Besuch ist eine Fortsetzung unserer Bemühungen, die Zusammenarbeit und Koordinierung zwischen unseren Verbänden zu verbessern und den Zusammenhalt zwischen den Völkern beider Länder und die bilaterale Zusammenarbeit zwischen unseren Regierungen zu unterstreichen, fügte Al Hammadi hinzu.

Al Malik sagte, der Besuch der saudischen Delegation in den VAE stehe im Einklang mit den Bemühungen beider Seiten, die Zahl der gegenseitigen Besuche zu erhöhen und ihre Zusammenarbeit im Medienbereich zu verstärken.

"Wir werden an einer einheitlichen Medienstrategie arbeiten, um qualitativ hochwertige Medieninhalte zu liefern, die den Bedürfnissen der gesamten Region gerecht werden", sagte er.

Bei dem Treffen wurden Wege der Medienzusammenarbeit zwischen den VAE und Saudi-Arabien sowie Möglichkeiten zur Beschleunigung der Integration der Mediensektoren in den GCC-Ländern erörtert. Außerdem wurden künftige Herausforderungen, die verstärkte Nutzung von Technologien und Strategien zur Bekämpfung von Falschinformationen und Verleumdungskampagnen in sozialen Medien besprochen.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395303000956

WAM/German