Mittwoch 29 Juni 2022 - 11:07:56 am

Osttimor nimmt das Dokument über menschliche Brüderlichkeit als nationales Dokument an


DILI, 21. Mai 2022 (WAM) -- José Ramos-Horta, Präsident von Osttimor, äußerte sich erfreut über die Entscheidung des Parlaments seines Landes, das Dokument über die menschliche Brüderlichkeit als nationales Dokument anzunehmen und es in den Lehrplan zu integrieren.

In seiner Rede anlässlich seiner Amtseinführung als Präsident von Osttimor betonte Ramos-Horta seine Freude über seine Wiederwahl und seinen Stolz über die Rolle, die er bei der Annahme des Dokuments gespielt hat.

Er betonte auch, dass die VAE und Osttimor die gleichen Werte der menschlichen Brüderlichkeit und Solidarität teilen, um eine Welt frei von Konflikten, Krieg und Gewalt zu schaffen.

Mohamed Abdelsalam, Generalsekretär des muslimischen Ältestenrates, erklärte, dass die Entscheidung Osttimors Ansehen als Land, das die Koexistenz fördert, stärken werde, und äußerte die Hoffnung, dass weitere Länder dem Beispiel Osttimors folgen würden.

Präsident Ramos-Horta, der der Jury des Zayed-Preises für menschliche Brüderlichkeit 2022 angehörte und Friedensnobelpreisträger ist, glaube an die Werte der menschlichen Brüderlichkeit und habe den Willen, diese Werte zu fördern, fügte Abdelsalam hinzu.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395303049615

WAM/German