Montag 03 Oktober 2022 - 1:49:45 pm

Mohammed bin Rashid kündigt die Eröffnung der "Expo City Dubai" im Oktober 2022 an

Video Bild

DUBAI, 20. Juni 2022 (WAM) -- Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident, Premierminister und Herrscher von Dubai, kündigte die Eröffnung der Expo City Dubai für den kommenden Oktober 2022 an. Die neue Stadt ist ein ideales, intelligentes und futuristisches Ziel für Wirtschaft und Innovation, das auf Nachhaltigkeit, Innovation, Bildung und Unterhaltung ausgerichtet ist.

Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid sagte: "Brüder und Schwestern, nach dem historischen Erfolg der Expo 2020 Dubai, die von mehr als 24 Millionen Besuchern besucht wurde und einen unauslöschlichen Eindruck in der 170-jährigen Geschichte der Weltausstellungen hinterlassen hat, geben wir heute die Umwandlung des Ausstellungsgeländes in die Expo City Dubai bekannt, eine Stadt, die die schönsten Ambitionen Dubais repräsentiert.

"Die Expo City Dubai wird eine umweltfreundliche, familien- und wirtschaftsfreundliche Stadt sein, die auch künftigen Generationen gerecht wird. Eine Stadt, die mit einem Hafen und zwei Flughäfen verbunden ist, aber auch mit schönen Erinnerungen in den Herzen und Köpfen von Millionen von Menschen. Eine Stadt, in der der Zauber der Expo weiterleben wird: Al Wasl wird weiterhin leuchten, der Wasserfall wird weiterhin begeistern und die Pavillons der VAE, Alif und Terra werden weiterhin Besucher jeden Alters faszinieren."

"Diese neue Stadt wird ein außergewöhnliches neues Museum, ein Ausstellungszentrum von Weltrang und den Hauptsitz modernster und schnell wachsender Unternehmen beherbergen. Sie wird weiterhin die Pavillons von Saudi-Arabien, Marokko, Ägypten und anderen Ländern beherbergen. Es wird eine Stadt sein, die die Träume jeder Stadt verkörpert und die unseren Kindern, unseren Familien und all denen, die wir lieben, weiterhin Freude bringt."

Expo City Dubai - der Nachfolgeplan der Expo 2020 Dubai und Teil des städtischen Masterplans Dubai 2040 - baut auf dem Schwung und dem durchschlagenden Erfolg der sechsmonatigen Weltausstellung auf, um eine umweltfreundliche, technologiegestützte Stadt der Zukunft zu schaffen.

Die am 1. Oktober 2022 eröffnete Stadt wird einige der Vorzeigepavillons, Unterhaltungs- und Technologieangebote der Expo 2020 Dubai beherbergen und gleichzeitig den Zauber, die Energie und die Spannung der Veranstaltung weitertragen.

Mit einer Reihe von verschiedenen Attraktionen wird die umfassende Stadt Büros, Freizeiteinrichtungen, Gastronomie- und Unterhaltungsangebote, Sportanlagen und ein Einkaufszentrum bieten. Sie wird mit der Metro Dubai erreichbar sein und auch das Dubai Exhibition Centre (DEC) von Weltrang beherbergen, einen begehrten Veranstaltungsort, der während der Expo 2020 Dubai eine Reihe von globalen Gipfeltreffen, Konferenzen und Konzerten beherbergte.

Drei der meistbesuchten Attraktionen der Expo 2020, der ikonische Al Wasl Plaza, der Aussichtsturm Garden in the Sky und das Wasserspiel Surreal, bleiben erhalten. Alif, der Mobilitätspavillon, und Terra, der Nachhaltigkeitspavillon, werden als interaktive Bildungsangebote fortbestehen.

Später in diesem Jahr wird aus dem Opportunity Pavilion das Expo 2020 Dubai Museum - eine neue Einrichtung, die die Geschichte und die Auswirkungen von Weltausstellungen beleuchtet und den Erfolg der sechsmonatigen Veranstaltung feiert.

Zu den weiteren Attraktionen gehören der Woman's Pavilion, der weibliche Vordenker aus aller Welt vorstellt, und der Vision Pavilion, der die Vision Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid würdigt.

Außerdem können die Besucher den von einem Falken inspirierten Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate und den Pavillon des Königreichs Saudi-Arabien erkunden. Einzelheiten zu mehreren anderen Länderpavillons - einschließlich überarbeiteter Versionen von Luxemburg, Australien, Pakistan, Indien, Marokko und Ägypten - werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Die Expo City Dubai wird frei von Einwegplastik sein und 80 % der Infrastruktur und der errichteten Gebäude beibehalten, darunter 123 LEED-zertifizierte Gebäude, die ein Höchstmaß an Nachhaltigkeit in Design, Bau und Betrieb verkörpern. Es wird auch die erste WELL-zertifizierte Gemeinde in der Region sein, die den positiven Einfluss der bebauten Umwelt auf Gesundheit und Wohlbefinden demonstriert.

Die Expo City Dubai bietet eine Fülle von Möglichkeiten für Unternehmen, die ihre nachhaltigen Ziele erfüllen, und zieht bereits das Interesse zahlreicher gewerblicher Mieter auf sich. Sie wird bald der neue Hauptsitz von DP World, Siemens sowie von Start-ups und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sein.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395303059036

WAM/German