Verband der VAE-Kammern ruft Unternehmer zur Teilnahme am 1. Wirtschaftsforum Golf-Irak auf

Verband der VAE-Kammern ruft Unternehmer zur Teilnahme am 1. Wirtschaftsforum Golf-Irak auf

SHARJAH, 17. September 2023 (WAM) -- Humaid Ben Salem, Generalsekretär des Verbandes der Industrie- und Handelskammern der VAE (FCCI), hat Unternehmer und Investoren in den VAE und den GCC-Ländern dazu aufgerufen, die reichhaltigen Investitionsmöglichkeiten zu nutzen, die sich während des ersten Wirtschaftsforums Golf-Irak eröffnen werden. Die Veranstaltung, die von der Industrie- und Handelskammer von Sharjah (SCCI) ausgerichtet wird, soll vom 26. bis 27. September 2023 stattfinden.
Bin Salem hob hervor, dass das Forum als Plattform für die Erörterung zahlreicher irakischer Investitionsinitiativen in verschiedenen Wirtschaftssektoren dienen wird. Zu der Veranstaltung werden über 350 prominente Persönlichkeiten aus der Golfregion und dem Irak erwartet, die wichtige Regierungsstellen, Unternehmen und Investmentfonds vertreten.
Die vorgestellten Investitionsmöglichkeiten decken ein breites Spektrum von Sektoren ab, darunter landwirtschaftliche Investitionen, Lebensmittelsicherheit, Transport, Logistik, Bildung, medizinische Versorgung, Gesundheitswesen, Energie, erneuerbare Energien, Stromverbund, Infrastruktur, Wohnungsbau, Finanzen und Banken.
Er betonte, dass diese hochwertigen Projekte erhebliche Beschäftigungsperspektiven im Irak schaffen werden. Bin Salem betonte, dass das Forum, das in Zusammenarbeit mit der FCCI, der Föderation der Industrie- und Handelskammern des Golf-Kooperationsrates (FGCC) und der Föderation der irakischen Handelskammern mit Unterstützung des Generalsekretariats des Golf-Kooperationsrates (GCC) organisiert wird, darauf abzielt, die Zusammenarbeit zwischen dem Privatsektor des Golf-Kooperationsrates und des Iraks zu fördern und die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Regionen zu verbessern.
Darüber hinaus sollen Investitionsmöglichkeiten aufgezeigt und Investitionsvorschriften und -anreize für Unternehmer erörtert werden. Es wird erwartet, dass das Wirtschaftsforum Golf-Irak neue Wege und Märkte für die wirtschaftliche Zusammenarbeit und den Handelsaustausch zwischen den teilnehmenden Ländern eröffnen wird.
Es wird eine einzigartige Plattform für den Austausch von Erkenntnissen und die Erkundung von Möglichkeiten für eine gemeinsame Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, einschließlich des Handels und gemeinsamer Projekte, bieten. Es werden auch bilaterale Treffen organisiert, die den Austausch zwischen dem Irak und mehreren arabischen Golfstaaten erleichtern, um das gegenseitige Verständnis zu fördern und die Geschäftsbeziehungen zu stärken.
Bin Salem betonte, dass das Forum in vollem Umfang von der "Ma'an"-Initiative unterstützt wird, einer kürzlich von der FCCI und der Internationalen Entwicklungsbank im Emirat Sharjah ins Leben gerufenen Gemeinschaftsinitiative. Die Ausrichtung des Forums ist ein Beweis für die tiefgreifenden und langjährigen brüderlichen Beziehungen zwischen den beiden Seiten und bildet eine solide Grundlage für den Ausbau der Handels- und Investitionsbeziehungen zum beiderseitigen Nutzen. Er wies darauf hin, dass auf hoher Ebene großes Interesse an der Förderung von Investitionen aus der Golfregion in den Irak besteht, die die irakische Wirtschaft erheblich stärken würden.

https://www.wam.ae/en/details/1395303197842