Immobilientransaktionen in Ajman beliefen sich im August auf 1,5 Milliarden AED

Immobilientransaktionen in Ajman beliefen sich im August auf 1,5 Milliarden AED

AJMAN, 18. September 2023 (WAM) – Omar bin Omair Al Muhairi, Generaldirektor des Ministeriums für Land- und Immobilienregulierung in Ajman, sagte, dass Immobilientransaktionen im August im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein deutliches Wachstum von 61,5 Prozent erzielten Zeitraum im Jahr 2022, insgesamt mehr als 1,5 Milliarden AED, während das Handelsvolumen 665 Millionen AED erreichte.

Al Muhairi wies darauf hin, dass das Gebiet Al Helio 2 mit 40 Mio. AED den höchsten Transaktionswert verzeichnete, und betonte, dass die positive Entwicklung des Immobilienmarktes und die außergewöhnlichen Zahlen die Attraktivität von Immobilieninvestitionen in Ajman unterstreichen, insbesondere angesichts der wachsenden Nachfrage für Immobilien aller Kategorien und Preisklassen von Investoren, die umfassende Anlagemöglichkeiten und einen modernen und komfortablen Lebensstil suchen.

Die Abteilung verzeichnete im vergangenen Monat 199 Hypothekentransaktionen mit einem Gesamtwert von 741 Mio. AED, wobei der höchste Hypothekenwert mit 98,5 Mio. AED in Al Amerah lag, fügte er hinzu.

In Bezug auf die Liste der beliebtesten Viertel im August gab Al Muhairi an, dass Al Yasmeen die Liste anführte, gefolgt von Al Zahya und Al Helio 2. Darüber hinaus wurde das Emirates City-Projekt als das meistgehandelte Großprojekt eingestuft und übertraf sowohl Ajman One als auch City Towers-Projekte, fügte er weiter hinzu.

https://wam.ae/en/details/1395303198634