Abdullah bin Zayed und der Premierminister von Fidschi erörtern gemeinsame Zusammenarbeit in New York

Abdullah bin Zayed und der Premierminister von Fidschi erörtern gemeinsame Zusammenarbeit in New York

NEW YORK, 19. September 2023 (WAM) -- S.H. Scheich Abdullah bin Zayed Al Nahyan, Minister für auswärtige Angelegenheiten, und Sitiveni Rabuka, Premierminister von Fidschi, erörterten die bilateralen Beziehungen und die Zusammenarbeit, insbesondere im Bereich des Klimas.

Bei dem Treffen am Rande der 78. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNGA78) in New York erörterten beide Seiten eine Reihe von Themen, die auf der Tagesordnung der UNGA78 stehen.

Die beiden Seiten erörterten, wie die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des Klimawandels vorangetrieben werden können, insbesondere da die VAE Gastgeber der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (COP28) sind, die vom 30. November bis 12. Dezember in der Expo City Dubai stattfindet.

Bei dem Treffen wurden die Auswirkungen des Klimawandels auf kleine Inselstaaten im Pazifischen Ozean erörtert. In diesem Zusammenhang bekräftigte Scheich Abdullah die Unterstützung der VAE für diese Staaten, um ihnen bei der Bewältigung der Auswirkungen des Klimawandels zu helfen und die globalen Bemühungen um den gewünschten Übergang im Energiesektor zu unterstützen.

Der Premierminister der Fidschi-Inseln brachte seinerseits den Wunsch seines Landes zum Ausdruck, die Kooperationsbeziehungen mit den VAE in verschiedenen Bereichen auszubauen.

An dem Treffen nahm auch der Staatsminister Ahmed bin Ali Al Sayegh teil.

https://www.wam.ae/en/details/1395303198987